[Talk-de] Wie übereinanderliegende Wege/Areas taggen

Karl Eichwalder ke at gnu.franken.de
So Mai 18 19:47:54 UTC 2008


Stefan Schwan schrieb:

> Zumindest in JOSM kann man das ja ganz gut erkennen. Inzwischen müssen
> Ways
> in Flächen ja nichtmehr in eine bestimmte Richtung zeigen. Wenn man dann
> gegenüberliegende Flächen in unterschiedliche Richtungen zeichnet sieh man
> das deutlich wenn man sich die Pfeile für die Wegrichtung anzeigen lässen.
> Mittels gedrückter strg Taste und Mittelklick kann man "gestapelte" Ways
> auch problemlos auswählen,

Problemlos geht das keineswegs.  Ich beispielsweise muss mit
Mittelklick die Wegeinfo hervorholen und dann ctrl drücken.
Dann mittlere Maustaste loslassen und das gewünschte Objekt
auswählen.

> und Dank des neuen Plugin "UnGluePlugin" geht
> jetz auch das wieder auftrennen wirklich gut!

Darauf bin ich auch schon gespannt.

> Alle Methoden haben ihre Vor- und Nachteile. Ich versuche soviele Nodes
> wie möglich mehrfach zu verwenden, weil das die Sache sehr viel
> übersichtlicher macht:

Finde ich nicht.  Und Neueinsteiger sind davon regelmäßig exterm
überfordert.

> Daran etwas zu ändern fände ich umständlicher als gestapelte Ways wieder
> auseinander zu fummeln und im Ergebniss würde das imho weder eine
> schönere, noch eine genauere Karte bringen.

Dann hast du noch nicht oft Objekte wieder auseinandernehmen müssen ;)

-- 
Karl Eichwalder





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de