[Talk-de] Einfahrten zu Privatgrundstücken

Sven Anders sven at anders-hamburg.de
Mi Mai 21 09:45:51 UTC 2008


Am Mittwoch, 21. Mai 2008 11:13 schrieb Bernd Wurst:
> Hallo.
>
> Am Mittwoch, 21. Mai 2008 schrieb FreeWorld:
> > ich wollte mal fragen, ob Einfahrten zu Privatgrundstücken auch mit
> > getaggt werden sollen oder nicht.
>
> In der Regel nicht, IMHO. Privatgrundstück ist Privatgrundstück und hat auf
> der Karte nichts verloren.

Das finde ich blödsinn, denn es gibt ja z.B. auch Privatstraßen, die nach 
außen aussehen wie ganz normale Straßen mit Straßenname etc.


> > In Dörfern können die ja manchmal
> > schon recht lang sein.
>
> Wenn es so ist, dass es wirklich Straßen-Charakter hat, also die Einfahrt
> mal ~50-100 Meter lang ist, dann würde ich es als highway=service machen,
> zusätzlich noch access=private.


Solange da nichts drann steht wie: Privatweg, Zutritt verboten etc. würde ich 
kein access=private ranhängen. Man darf auf der Straße nämlich einfach 
fahren/gehen etc. solange es dir niemand verbietet. Was anderes ist es 
natürlich wenn dort ein Schild steht wie z.B. "Zufahrt nur zum Haus Nr. 50" 
oder ein Tor davor ist.

Gruß
Sven




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de