[Talk-de] is_in (was: Re: autobug / is_in + amenity=police slippymap mit bug overlay)

Sascha Silbe sascha-ml-gis-osm-talk-de at silbe.org
So Nov 2 11:14:28 UTC 2008


On Sun, Nov 02, 2008 at 09:37:22AM +0100, Florian Lohoff wrote:

>> Dito. Ist sogar so verwirrend, daß ich versehentlich was falsch 
>> "korrigiert" habe, s.o.
>> Entweder, wir teilen das is_in auf (z.B. is_in:county etc.) oder wir 
>> verwenden irgendwelche festen Präfixe (z.B. "Landkreis", 
>> "Regierungsbezirk", ...), die das eindeutig machen.
> Die eindeutigkeit eines einzelnen namens ist eh nicht zwangslaeufig
> gegeben.
Was es um so wichtiger macht, klar zwischen den Hierarchieebenen zu 
unterscheiden.

> D.h. tendentiell sind die places nur mit namen
> und is_in path eindeutig ...
In ca. 1/3 der Fälle sogar:

Anzahl der Orte, zu denen min. ein gleichnamiger Ort existiert:
osm_germany=> select sum(num) from ( select value, count(*) as num from 
nodetags where name='name' and nodeid in (select nodeid from nodetags 
where name='place') group by value order by num desc) ss1 where num > 1;
  sum
------
  9955
(1 row)

Anzahl der Orte mit eindeutigem Namen:
osm_germany=> select sum(num) from ( select value, count(*) as num from 
nodetags where name='name' and nodeid in (select nodeid from nodetags 
where name='place') group by value order by num desc) ss1 where num = 1;
   sum
-------
  34347
(1 row)


> Ich habe das "place=county" thema ueberigens durch ein 
> "osmarender:render=no" geloest ...
Pfusch ;)

CU Sascha

-- 
http://sascha.silbe.org/
http://www.infra-silbe.de/
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 481 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20081102/cf960c60/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de