[Talk-de] 2249 Haltestellen für Dortmund - wie vorgehen?

Fabian Schmidt fschmidt at informatik.uni-leipzig.de
Do Nov 6 17:09:05 UTC 2008


Am 06.11.08 schrieb Tobias Wendorff:

> Bis auf die Stadtbahnhaltepunkte sind es in der Regel Bushaltestellen,
> die sich seitlich an den Straßen befinden.
>
> Topologisch gibt es ja nur diese Möglichkeiten:

5. die Bushaltestelle ohne Verbindung neben der Straße stehen lassen und 
höchstens mit in die Buslinienrelation aufnehmen.
-> http://wiki.openstreetmap.org/index.php/Bus_stop

> 3. "virtuelle" Fußwege von den Bushaltestellen an die Straßen setzen,
> damit eine Verbindung zwischen Straße (und dem Bürgersteig) zur
> Bushaltestelle aufgebaut werden kann.

Wozu brauchst Du den? Ein Router sollte Dich zum nächsten Punkt auf der 
Straße schicken, wie bei anderen POIs auch. Sonst musst Du ihm noch 
abgewöhnen, Dir zu sagen, dass Du rechts abbiegen und dem Bürgersteig
1,2 m folgen sollst, um das Haltestellenschild zu treffen.

> 4. Einen virtuellen Haltestellenbereich (z.B. einen rechteckigen
> Buffer) um die Haltestelle legen, die dann an der Straße seitlich
> begrenzt wird.

Das gefällt mir besser, bedeutet aber einen ziemlichen Mal- und 
Lernaufwand, dessen Nutzen ich noch nicht erkennen kann.


Gruß,

Fabian.


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de