[Talk-de] Nahverkehrsmittel für OSM-Datenerhebung einsetzen

Stefan Neufeind openstreetmap at stefan-neufeind.de
Mi Nov 19 18:44:27 UTC 2008


Kai Behncke wrote:
> Liebe Liste,
> 
> für ein Projekt (http://www.gis-camp.de) wird gerade überlegt, ob man den örtlichen Nahverkehr für eine
> Weile mit GPS-Empfängern ausstattet und Tracks mitloggt (die dann natürlich aufbereitet in OSM kommen).
> 
> Ein herkömmliches GPS-Gerät scheint mir da nicht so günstig zu sein (Stromversorgung, Speicher),
> oder irre ich?
> 
> Gibt es Ideen wie man so etwas technisch elegant und einigermaßen kostensparend umsetzen kann?

Hi,

die Stromversorgung kannst du bei manchen ja auch per USB o.ä. zuführen, 
wenn du nicht am Gerät selbst montieren willst. Da ließe sich ja eine 
beliebige 5V-Quelle dransetzen. Und es gibt auch große USB-Akkupacks 
etc. :-)


Grüße,
  Stefan




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de