[Talk-de] weitere maxspeed-Values brauchen wir!

Stefan Hirschmann krasnoj at gmx.at
Sa Okt 11 23:24:44 UTC 2008


Garry wrote:
> Stefan Hirschmann schrieb:
>>> Warum meinst Du alles was sich bewährt hat über den Haufen zu werfen?
>>>     
>> Weil es scheinbar die Gerichte anders sehen?
>> Z.B. in Östereich:
>> OGH-Entscheidung 23. März 2007, Geschäftszahl 2Ob262/05a
>> Zitat: "eine Geschwindigkeit von 5 km/h (Schrittgeschwindigkeit)
>> eingehalten" (Zitat Ende).
>>
>> Ein Gerichtsurteil, welches deine 7 km/h im Urteil stehen hat, ist mir
>> nicht bekannt.
>>
>> Und alle mir bekannten Schätzungen gehen von 5 km/h für Fußgänger aus.
>> Den Wert von 1.94 m/s (7 km/h) halte ich für Schrittgeschwindigkeit
>> einfach zu schnell.
>>
>>   
> Weisst Du überhaupt wovon Du sprichst?

Ja. Davon, dass der Wert 7 ein Blödsinn ist.

> Kannst Du in Deinem Fahrzeug korrekt 5 und 7km/h unterschreiten
> und einhalten?

Natürlich kann ich es unterschreiten. Wenn das Auto steht, dann habe ich
es unterschritten. Wenn du mich provozieren willst, dann benutze auch
die richtigen Worte.


> Probiers mal aus - ohne dass einer nebenher läuft!

Ich habe eine digitale Geschwindigkeitsanzeige. Die zeigt mir den
Unterschied zwischen 5 und 7 an. Ob die Anzeige mit der Realität
übereinstimmt, ist natürlich eine andere Sache.


> Zeig mir mal ein Gerichtsurteil bei dem der Fahrer Schuld bekam weil er 
> statt 5km/h nachweislich 7km/h gefahren ist!

Zeig mir mal zuerst irgendein Gerichtsurteil wo von 7 km/h die Rede ist.
Da es so eines vermutlich nicht gibt, wird es auch das von dir
gewünschte nicht geben.


> Wenn Dir ein Fussgänger vors Auto läuft darfst Du ihn weder mit 5 noch 
> mit 7km/h bedrängen oder gefährden sondern
> musst gegebenfalls anhalten!

Willst du hiermit sagen, dass es absolut sinnlos ist, die
Schrittgeschwindigkeit eine konkrete Zahl zuweisen? Dein letztes
Argument lässt mal keinen anderen Schluss zu.

MfG Stefan




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de