[Talk-de] Strassenklassifizierung highway != Verwaltungsklassifizierung !!!

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mo Okt 27 11:44:31 UTC 2008


Am 27. Oktober 2008 11:55 schrieb Bernd Wurst <bernd at bwurst.org>:

> Hallo.
>
> Am Montag, 27. Oktober 2008 schrieb Martin Koppenhoefer:
> > > Dort sind die Bezeichnungen so übersetzt worden:
> > > > Bundesstrasse = primary
> > > > Landestrasse = secondary
> > > > Kreisstrasse = tertiary
> >
> > ja, das sollte geaendert werden, Landesstrassen koennen durchaus
> ebenfalls
> > primary sein, Bundesstrassen ggf. nur secondary oder aber trunk, etc.
> >
> > Vorschlag: primary=Hauptstrasse 1. Ordnung
> > secondary=Hauptstrasse 2. Ordnung
> > tertiary=Hauptstrasse 3. Ordnung
> >
> > so wuerde das Hierarchie-system weiterhin transportiert, ohne ein
> strenges
> > Schema vorzugeben.
>
> Da bin ich ganz entschieden dagegen!
>
> Begründung:
> Unter "Bundesstraße", "Landesstraße" und so weiter kann man sich ohne OSM
> zu
> kennen etwas vorstellen. Es macht also Sinn, das zu übersetzen (WENN es
> denn
> stimmt).
> Unter "Hauptstraße 1. Ordnung" kann ich zumindest mir erstmal gar nichts
> vorstellen.
>
> Ist also der Konsens, dass "Bundestraße" und so weiter nicht korrekt ist,
> dann
> würde ich sofort dazu übergehen, "primary", "secondary" und so weiter
> wortwörtlich hinzuschreiben.
>

OK, nichts dagegen.


>
> Denn mit diesen Begriffen findet der verwirrte Anfänger im Wiki einiges.
> Mit
> dem Suchbegriff "Hauptstraße 1. Ordnung" findet er nichts oder zumindest
> bedeutend weniger.
>
>
das leuchtet ein


>
>
> Abseits davon finde ich an der Einteilung in Verwaltungskategorien jetzt
> auch
> nichts ganz schlimmes, denn der JOSM-Vorlagen-Benutzer ist normal nicht
> jemand, der großflächig Straßen um-tagged ("korrigiert").


doch, da kann man sich nicht sicher sein, und es ist allgemeiner Konsens,
dass man nicht pauschal Bundesstrassen als primaries taggt, und die presets
verleiten einen aber genau dazu. Man "erlernt" mit dieser Bezeichnung
falsche Regeln/Grundlagen. Das ist nicht gut.


> Und in den meisten
> Fällen in denen ein Anfänger zweifelt, ist das mit den
> Verwaltungskategorien
> erstmal nicht verkehrt.


die meisten Faelle sind halt nicht ausreichend, wenn es darum geht, jemandem
das System der Strassenklassifizierung naeher zu bringen.


> Wichtig wäre IMHO trotzdem, dass das englische Wort
> immer zusätzlich angezeigt wird. So dass jemand, wenn er den Tipp bekommt,
> eine Straße auf "secondary" zu setzen umgehend sieht, welches Preset er
> benutzen muss.
>

gerne


>
>
Martin
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20081027/ad0ba3f5/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de