[Talk-de] Linienbündel -- Vorschlag lane_grou p

Tobias Knerr osm at tobias-knerr.de
Do Jan 8 19:42:26 UTC 2009


Dimitri Junker schrieb:
> Was mir bei dem lane Proposal noch fehlt ist, eine Spur aus mehreren Wegen 
> zusammensetzen zu können. 
>
> Bisher muß man ja wenn sich z.B. die 
> Geschwindigkeit ändert den Weg zerschneiden. Wenn man nur einen Weg hat und 
> Fahrradwege per Relation definiert OK, wenn man aber den Fahrradweg getrennt 
> gezeichnet hat ist es blöd wenn man diesen ebenfalls zerschneiden muß. 

Da sehe ich nur langsam ein Problem: Diese Relationen auszuwerten ist an
sich schon nicht so leicht, und mit noch ein paar mehr Fällen hat keiner
mehr Lust, das in irgendwelche Software einzubauen. Auch nicht Sinn der
Sache.

Ist das Zerschneiden wirklich so störend? Mir fällt vor allem das
nachträgliche Umtaggen ein, da muss man die Stücken leider per
Shift-Klick zusammensammeln. Das allein fänd ich aber grad noch
akzeptabel. Ok, bei häufigen Geschwindigkeitswechseln wirds lästig.

> Dürfen also mehrere Wege die gleiche Nummer haben? Also z.B. 
> Weg 1= Fahrradweg auf der linken Seite
> Weg 2= Autospur mit Tempo 30
> Weg 2= Autospur mit Tempo 30
> Weg 3= Fahrradweg rechts

Nicht meine favorisierte Lösung, da die Nummern ja eigentlich mit
geordneten Relationen abgeschafft werden könnten, was dann nicht mehr
ginge. Außerdem zwingt das zur Verwendung von Ways für die Autospur --
Relation und trotzdem unzerschnittener Radweg gingen dann nicht.

Der andere Ansatz hier wäre, denselben Radweg in mehrere lane_groups zu
stecken. Ob das Probleme macht, kann ich aber in der Theorie recht
schlecht beurteilen, solange es noch keine echte Software auswertet.

> Alternativ könnte man eine Relation benutzen um die Teilstücke der Autospur 
> zu einer Straße zu verbinden und diese dann als Member in die lane-Relation 
> aufnehmen. 
> Es gibt da ja wohl:
> <http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Relations/Proposed/Collected_Ways>
> wobei ich da nicht sehe wie weit das Proposal ist.

In meinen Augen nicht allzu fortgeschritten, wills aber mal nicht ganz
abschreiben.

Tobias Knerr




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de