[Talk-de] News auf ORS

Hatto von Hatzfeld hatto at salesianer.de
Sa Jan 17 13:21:48 UTC 2009


Marc Schütz wrote:

> Hatto schrieb:
>> Zur vereinfachten Demo habe ich hier einmal den Weg von der echten
>> Position des Adress-Nodes zu der mit der Suche ermittelten Position "Im
>> Weidenbruch 46, Köln" verlinkt:
>>
http://data.giub.uni-bonn.de/openrouteservice/index.php?start=7.0278436,50.979942&end=7.0278114,50.9803202&pref=Shortest&lang=de
> 
> Ich glaube, dein Fall ist eher die Ausnahme. Normalerweise gehört ja ein
> Haus zu der Straße, in der es den Eingang hat. Für Fälle wie diesen sieht
> das Karlsruhe-Schema eine Relation vor (die wahrscheinlich von ORS noch
> nicht ausgewertet würde): 
>
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Proposed_features/House_numbers/Karlsruhe_Schema#Giving_hints_about_the_road-access_.28optional.29
 
In die deutsche Übersetzung dieser Seite habe ich diese Möglichkeit eines
Hinweises auf einen Zugang nicht eingebaut, weil ich den englischen Text
nicht verstanden habe. Vielleicht könnte mir (oder besser noch: im Wiki)
jemand mal erklären, welcher "way" da als "accessto" in die Relation
aufgenommen und ob denn nicht irgendwie auch der Adress-Node eingebaut
werden soll. Oder steht da einfach nur versehentlich "way" statt "node"?
Was für ein und warum überhaupt irgendein Weg als "accessfrom" einzutragen
ist, ist mir im Übrigen auch nicht klar, vor allem wenn es nur eine Zufahrt
gibt.

Im Übrigen kommt es hier in Köln recht oft vor, dass der Zugang zu einem
Haus von einer anderen Straße aus geht - wenn auch meist nur bei Häusern an
einer Straßenecke und damit nur um ein paar Meter daneben und nicht so weit
entfernt wie im oben geschilderten Fall.

Im obigen Fall muss ich übrigens den access-node fast auf dieselbe Stelle
setzen wie den adress-node, was auch sehr wenig intuitiv ist. Da wäre es
m.E. sinnvoller, wenn man die Sache umdreht, d.h. wenn der Suchalgorithmus
immer die nächstliegende Straße nimmt (unabhängig von deren Namen) und man
im Fall, dass der Zugang sich wirklich an einer entfernter liegenden Straße
befindet, dorthin einen access-node setzt. Es ist ja auch nicht so, dass
überall und in allen Ländern die postalische Adresse den Namen der Straße,
an der das jeweilige Gebäude steht, enthält; dies aber wird vom obigen
Suchalgorithmus anscheinend erwartet.

Grüße,
Hatto






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de