[Talk-de] Burgen, Schlösser und Ruinen

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Fr Jun 5 16:49:19 UTC 2009


Am 5. Juni 2009 18:38 schrieb Nop <ekkehart at gmx.de>:
> Und wie sieht es mit Schloss aus? Damit kann außerhalb des deutschen
> Sprachraums keiner etwas anfangen.

ja, schrieb ich ja.

> Ein Schloß dient hauptsächlich zu Wohnzwecken, oder? Damit ist "residential"
> vielleicht unscharf, aber als Klassifizierung zutreffend.

darüber kann man auch streiten. Ein Schloss dient m.E. hauptsächlich
zu Repräsentationszwecken. Gewohnt wurde in Burgen ja auch. Vielleicht
kommen wir so weiter. Das Englische hat hier nunmal kein wirklich
passendes Wort, deshalb nutzen sie ja auch, wo es drauf ankommt, das
französische château.

> Die genaue Bedeutung muß man sowieso im Wiki nachlesen, so oder so.
> "residential" hat aber den Vorteil, daß es
> - außerhalb Deutschlands grundsätzlich verständlich ist.
> - es so gestrickt ist wie es jeder Mapper erwarten würde, gemäß den üblichen
> Tags, daher weniger verwirrend

es ist deshalb verwirrend, als Du es für einen bestimmten, eng
eingegrenzten Fall von Schloss verwenden willst. Es sagt aber
"wohnen". Daher ist es m.E. ungeeignet.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de