[Talk-de] area und Wegrichtung

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mi Jun 10 13:19:14 UTC 2009


Am 10. Juni 2009 15:11 schrieb "Marc Schütz" <schuetzm at gmx.net>:
>
> Konkret geht es darum, dass ein Benutzer den Fußgängerteil der Richard-Wagner-Straße in Bayreuth in eine Fläche umgewandelt hat:
>
> http://www.openstreetmap.org/?lat=49.942973&lon=11.579238&zoom=18&layers=B000FTF
>
> Dieser ist jedoch auch eine Einbahnstraße (wahrscheinlich für Lieferverkehr zu bestimmten Uhrzeiten; ist noch nicht getaggt). Leider geht dadurch eben diese Richtungsinformation verloren.
>
> Bei Flüssen wird aus dem Grund ja zwischen den Umrissen (waterway=river_bank) auch noch ein linearer Weg mit waterway=river angelegt. Prinzipiell ist dieses Verfahren hier auch möglich, ich bin mir nur nicht sicher, wie dann der lineare und der flächige Weg getaggt werden müssen. Erhalten beide das highway-Tag? (Wohl schon.) Erhalten beide oneway=true? (Eher nicht.) Was ist mit name, access, usw.?

ich finde dieses Verfahren eigentlich ganz gut (area für
Straßenfläche, way für Straßengraph) analog den Flüssen. In diesem
Fall würde ich den area lassen wie er ist, und den oneway als Straße
drüberzeichnen in Straßenmitte, name an beide, access evtl. an beide,
m.E. würde es aber eigentlich ausreichen, die Sonderregelung für den
Lieferverkehr an den oneway zu hängen, und an der area lediglich
highway=pedestrian zu haben.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de