[Talk-de] area und Wegrichtung

Mario Salvini salvini at t-online.de
Mi Jun 10 13:19:48 UTC 2009


Marc Schütz schrieb:
>>> Wie wendet man richtungsabhängige Tags (z.B. oneway) auf Straßen an,
>>>       
>> die mit area=yes getaggt sind? Soll ein zusätzlicher einfacher Weg angelegt
>> werden, der die entsprechenden Attribute kriegt, analog zu Flüssen?
>> Welche Tags sollen dann auf diesen Weg, welche auf die Fläche?
>>
>> areas haben per se keine Richtung. Wenn da zusätzlich ein Way mit
>> einer Richtung ist (z.B. oneway), würde ich das auch als solchen
>> zeichnen, wie Du ja auch vorschlägst: extra Way. Die Tags jeweils an
>> den passenden Way hängen. Was ist denn konkret die Sache, die Du
>> darstellen / eintragen willst?
>>     
>
> Konkret geht es darum, dass ein Benutzer den Fußgängerteil der Richard-Wagner-Straße in Bayreuth in eine Fläche umgewandelt hat:
>
> http://www.openstreetmap.org/?lat=49.942973&lon=11.579238&zoom=18&layers=B000FTF
>
> Dieser ist jedoch auch eine Einbahnstraße (wahrscheinlich für Lieferverkehr zu bestimmten Uhrzeiten; ist noch nicht getaggt). Leider geht dadurch eben diese Richtungsinformation verloren.
>
> Bei Flüssen wird aus dem Grund ja zwischen den Umrissen (waterway=river_bank) auch noch ein linearer Weg mit waterway=river angelegt. Prinzipiell ist dieses Verfahren hier auch möglich, ich bin mir nur nicht sicher, wie dann der lineare und der flächige Weg getaggt werden müssen. Erhalten beide das highway-Tag? (Wohl schon.) Erhalten beide oneway=true? (Eher nicht.) Was ist mit name, access, usw.?
>
> Grüße, Marc
>   
dann würde ich einen zusätzlichen Way durch diese Zone malen der das 
oneway-Attribut trägt.

Gruß
 Mario




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de