[Talk-de] Track oder unclassified

Georg Feddern news2 at bavarianmallet.de
Di Jun 16 22:32:20 UTC 2009


Moin,

Martin Koppenhoefer schrieb:
> Am 13. Juni 2009 22:16 schrieb Georg Feddern <news2 at bavarianmallet.de>:
>   
>> Nein, da hast du meinen Beitrag falsch verstanden.
>> Ich bin dagegen, alle *öffentlichen* Wege mindestens als unclassified zu
>> mappen.
>> Auch ein Track ist für mich durchaus ein öffentlicher Weg, halt nur
>> einspurig, während unclassified meiner Meinung nach zumindest
>> PKW-Gegenverkehr ohne große Probleme zulässt.
>>     
>
> manche Sachen sollte man nicht nach Belieben subjektiv definieren,
> wenn sie dem Wiki in einem solchen Kernpunkt wie der
> Straßenklassifikation widersprechen. Eine dem Verkehr gewidmete
> öffentliche Straße in Deutschland ist kein Track und das war IMHO in
> OSM schon immer so. Aus welchem Grund sollte man das ändern? Das kann
> doch nur zu Missverständnissen führen. Unclassified hat als
> Breitenanforderung nach den Mapfeatures 4 m, das sind nie und nimmer 2
> Spuren auch wenn 2 PKW knapp vorbeikommen. Hast Du Dir die
> Klassifizierung in den Mapfeatures schon mal angesehen?
>   

Ja, seit etwa 1,5 Jahren immer wieder.
Auch die dort vorhandene und von Dir angeführte Beschreibung der 
unclassified ist genau die, nach der ich mich orientiere,
wenn ich auch dieses "2 PKW knapp aneinander vorbei" als minimalst 
2-spurig betrachte im Gegensatz zu einspurig, wo mindestens ein PKW die 
Fahrbahn verlassen und aufs Bankett ausweichen muss.

Der Knackpunkt ist aber ein anderer:
- Nehme bitte das Bild, wie es bei den Mapfeatures unter track bzw. bei 
tracktype unter grade3 zu finden ist.
- Stelle Dir bitte vor, das dieser Weg auf langen Abschnitten beidseitig 
mit Busch- und Baumbewuchs (Knicks) bestanden ist, der je nach 
Vegetationszeitpunkt die lichte Weite auf 3 - 3,5 m begrenzt.
- Stelle Dir bitte vor, das dieser Weg mit den Kennzeichen 310/311, 385 
und 419 beschildert ist, selbst 274 findet man manchmal, z.B. wenn bei 
kleinen Weilern die Ortsgeschwindigkeit auf 50 km/h begrenzt werden soll.
- Berücksichtige bitte, das dieser Weg ein äußerst geringes 
Verkehrsaufkommen besitzt (deutlich mehr Traktoren als PKW, kein HGV) 
und beide Orte, deren kürzeste Verbindung er ist, auch über andere 
Straßen (tertiär/unclassified) verbunden sind.

Wie würdest Du diesen Weg klassifizieren?

Gruß
Georg





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de