[Talk-de] highway unclassified

Mirko Küster webmaster at ts-eastrail.de
Sa Jun 20 01:49:16 UTC 2009


>warum nicht? Wenn man nach dem Verbindungscharakter taggt, und das ist
>doch sinnvoll. Tertiary ist ja nun auch noch keine
>Hauptverbindungsstraße sondern nur eine kleine Nebenstrecke.

Mir ging es generell um Durchgangs- und Sammelstraßen. Und da gibt es
genügend Fälle wo das sture höher einstufen keinen Sinn macht.

Und wie man die Tertiary selber sieht ist unerheblich. Wichtig ist was die
Router erkennen und wie die Situation vor Ort ist. Für Software sieht die
Tertiary als Durchgangsstraße genauso aus wie jede andere als Tertiary
getaggte Kreisstraße in der Nähe. Da gibts kein greifbares
Unterscheidungsmerkmal, maximal ref, wenn vorhanden. Beide haben innerorts
einen Namen, Maxspeed 50 und könnten sogar gleich breit sein. Die
Durchgangsstraße könnte aber einseitig Parkfläche und damit weniger geeignet
sein, was ich dem Router aber derzeit garnicht sagen kann. Die Software wird
also im Zweifelsfall immer den kürzeren Weg nehmen. Und je nach Ort und
Verbindung, ist das dann die schlechtere Durchgangsstraße. Ein Ergebnis was
sicher keiner will.

In meinem Wohngebiet gibt es stellvertretend z.B. eine solche Straße. Die
verbindet zwei Landstraßen miteinander. Sie ist Hauptstraße, man darf 50 und
ansonsten gibt es keine Verbote. Manche taggen das gleich höher. Ich werde
das definitiv nie. Denn diese Straße unterscheidet sich garnicht vom Rest in
der 30 Zone. Im engsten Abschnitt hat sie nur 4 m Breite und es darf zudem
auch noch einseitig geparkt werden.

Das ist maximal eine Residential mit Hauptstraße=ja, um Leute mit Ziel in
diesem Gebiet über diese Straße zu verteilen. Für den Durchgangsverkehr mit
entfernten Ziel, ist diese Straße absolut untauglich.

Gruß
Mirko 





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de