[Talk-de] SWR verwendet OSM (mit fast versteckter Namensnennung)

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
Do Mär 12 13:40:10 UTC 2009


DarkAngel schrieb:
> Manchmal hat man das Gefühl, es ist für einige wichtiger das da dick und
> fett Openstreetmap und am besten die komplette Lizenz und jeder einzelne
> Mapper aufgeführt sind als die Tatsache, dass OSM inzwischen so bekannt
> ist und als Alternative zu G-Maps gesehen wird.

Du verstehst nicht, worauf ich ursprünglich hinaus wollte: Derjenige,
der den Artikel liest und die Karte sieht, weiß ja nicht, dass es
OSM ist.

OSM mag als Aktion bekannt sein, "freie Geodaten" zu sammeln, was
Google ja nur indirekt tut, aber dass auch verschiedene Applikationen
auf OSM arbeiten (Renderer, Router etc.) mag noch nicht so bekannt sein.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de