[Talk-de] Featurevorschlag Gewichtung für OSB

Tobias Knerr osm at tobias-knerr.de
Mo Mai 11 18:33:00 UTC 2009


Claudius schrieb:
> Am 11.05.2009 17:42, Tobias Knerr:
>> Bernd Wurst schrieb:
>>> Was haltet ihr dennoch von folgender "Verkomplizierung":
>>>
>>> Man sollte Reports eine Gewichtung geben können.
>> Das ist ein Feature, das man - falls es jemand schreibt - "erfahrenen"
>> Benutzern (sprich: Leuten mit Account) vorbehalten sollte. Für den
>> Erstreporter ist jedes zusätzliche UI-Element potentiell abschreckend.
>> Besonders, wenn noch Faktoren wie unvollständige Lokalisierung hinzu kommen.
> 
> Es gibt keine Leute mit Account bei OSB, da das Login von OSM bisher 
> noch nicht von externen Anwendungen verwendet werden kann.

Ich meinte selbstverständlich einen Account bei OSM, und ich sehe bisher
kein fundamentales Problem darin (außer: Arbeitsaufwand), hier eine
Schnittstelle zu schaffen.

Alternativ kann man auch andere Kriterien als die Anmeldung wählen,
beispielsweise die erweiterten Funktionen in Editorfunktionalität
packen, wenn man von der Annahme ausgeht, das die Schnittmenge zwischen
den Experten-Feature-Nutzern und denen, die OSB über Editoren (bzw.
Editor-Plugins) ansprechen, groß genug ist.

> Ich sehe 
> keinen Verkomplizierung des Formulars durch ein zusätzliches Dropdown 
> mit einem sinnvollen Standardwert wie "Allgemeiner Fehler".

Nun, ich schon. Jede zusätzliche GUI-Komponente ist eine
Verkomplizierung. Selbst wenn ich sie nie "anfasse", muss ich doch erst
mal hinschauen, ob es mich interessieren sollte.

Außerdem ist das bestimmt nicht der letzte Featurewunsch, und da ist es
doch keine schlechte Idee, schon mal über eine Ausgleichsmöglichkeit
zwischen den Anforderungen der Power-User und denen, die eine
unkomplizierte Fehlermeldestelle brauchen, nachzudenken?

Tobias Knerr




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de