[Talk-de] node dupes

Mirko Küster webmaster at ts-eastrail.de
Fr Sep 4 12:50:22 UTC 2009


>Gemaess dem guten alten Spruch 'wer misst, misst Mist' kann man
>bei derart nahe aneinanderliegenden Nodes ziemlich sicher von
>Fehlern ausgehen.

Mit JOSM kann man problemlos locker unter einem Meter arbeiten.´

Ich habe bei mir ein wenig mit der Infrastruktur getestet und beispielsweise 
auch Straßeneinbauarmaturen erfasst. Dazu wird das Hinweisschild eingemessen 
und der Rest ergibt sich dann aus dem Schild selbst. Wenn dann der eine 
Schieber auf 0.0 0.3 0.0 und der andere auf 0.0 3.0 0.1 liegt, hat man zwei 
Nodes die 10 cm auseinander liegen.

Das ist weder Mist, denn noch haben wir ein offenes System und jeder kann 
Testen was er will und wo er Interesse dran hat. Und erst recht kein Fehler, 
denn die beiden Objekte liegen in der Realität genauso nah beieinander.

Das ganze wird so richtig interessant, wenn wir z.B. an 5er Orthos kommen. 
Da kann dann wer will gerne mit dem Fluchtenmaurer Maß von einem Meter 
arbeiten. Wenn ich aber die Chance kriege auf unter 10cm Genauigkeit zu 
kommen, werde ich das auch nutzen.

Gruß
Mirko 





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de