[Talk-de] Piratenpartei benutzt Google Maps

Peter Körner osm-lists at mazdermind.de
Mi Sep 16 00:51:59 UTC 2009


> Die Server stammen weder von Google noch von der Piratenpartei sondern
> von Wikimedia!
> Ich vermute mal, dass die WMF eine politische Partei nicht direkt als
> "non Profit Organisation" einstufen wird um denen einen Tileserver/Proxy
> zu spendieren.

Der Proxa wäre ja nicht von den Piraten zu betreiben sondern von OSM 
(meinentwegen von der OSMF) um die Servicequalität für Drittnutzer jeder 
Art zu erhöhen. Damit der Taubenzüchterverein eben nicht für 24h keine 
Karte hat weil OSM grad maintainance macht und es keine alternative 
Adresse gibt um die Mapnik-Tiles zu beziehen...

Peter




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de