[Talk-de] Bushaltestelle in JOSM verschieben

Florian Lohoff flo at rfc822.org
Sa Sep 19 07:22:53 UTC 2009


On Sat, Sep 19, 2009 at 02:50:54AM +0200, Martin Koppenhoefer wrote:
> braucht man ja auch nicht unbedingt. Meiner Meinung nach ist es gerade
> bei größeren Straßen, also mit mehreren Spuren aber nicht baulich
> getrennt leichter zu mappen und zu lesen, wenn man die Haltestellen an
> ihre tatsächliche Position bringt. So sieht man auch, ob sie mittig
> (dann allerdings schon meistens baulich getrennt) oder am Rand liegen,
> und für welche Richtung sie gelten.

Ich mache das auch so - der node kommt da hin wo das schild mit dem H
steht - feddich - Bei uns ist das oft sogar jenseits eines Baulich getrennten,
parallel gefuehrtem Fahrradweg - so das das auf die Straße zu setzen ja
nicht wirklich passt ...

Ich bin da aber emotionslos - wenn jemand das auf den weg packt
so soll er das machen - ich finde es wichtiger wenn die Mapper da einen
namen drauf packen - Eine Bushaltestelle ohne namen ist reichlich
wertlos beim zusammenschustern der route relations ...

Verbessern, korrigieren, anpassen kann man immer noch - wichtig ist
das die daten gesammelt werden und niemand irgendwas runterloescht ...

Flo
-- 
Florian Lohoff                                         flo at rfc822.org
"Es ist ein grobes Missverständnis und eine Fehlwahrnehmung, dem Staat
im Internet Zensur- und Überwachungsabsichten zu unterstellen."
- - Bundesminister Dr. Wolfgang Schäuble -- 10. Juli in Berlin 
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090919/46ddcdd6/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de