[Talk-de] Bing Fotoauflösung josm<->potlatch

Wolfgang wolfgang at ivkasogis.de
So Dez 5 04:54:53 UTC 2010


Hallo,
Am Sonntag 05 Dezember 2010 02:08:30 schrieb geo.osm:
> Am 05.12.2010 01:53, schrieb Wolfgang:
> > Hallo,
> >
> > Am Samstag 04 Dezember 2010 22:49:34 schrieb Michael Bemmerl:
> >> Benjamin Lebsanft schrieb:
> >>>> warum ist eigentlich die Bildauflösung bei potlatch so viel besser als
> >>>> im josm?
> >>>
> >>> Find ich auch schade, dass die Bilder nicht wie beim WMS Plugin einfach
> >>> vergrößert werden, wenn man die maximale Auflösung überschreitet.
> >>
> >> Du kannst in den Optionen des SlippyMap den maximalen Zoomlevel
> >> einstellen. Ich hab ihn in meiner Gegend auf 17 stehen, und bei
> >> Überschreitung des Level wird einfach das Bild vom 17er vergrößert.
> >
> > Das ist zwar richtig, bringt aber in der Sache nichts, da ich die slippy
> > map nicht auf die wirklichen Koordinaten verschieben kann. Die
> > bing-Bilder kommen über imaginary, und da kann man zwar das Bild
> > verschieben, aber kaum etwas erkennen.
> 
> du kannst den Zoom-Faktor auch im Imagery-Plugin auf 17 setzen. Das gilt
> dann aber wohl auch für alle anderen WMS-Services, aber du kannst dann
> weiter reinzoomen ohne den Automatischen Zoom abzuschalten.
> 
> Dazu gehst du in Einstellungen, dann den Reiter "WMS TMS". Dort auf den
> Reiter Einstellungen und bei TMS Settings bei der Max.Zoomstufe 17
> einstellen.

Den hatte ich übersehen.
> 
> PS: Das Plugin heißt übrigens Imagery ;-)
> 
Alles klar, danke!                    :-)

Gruß, Wolfgang




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de