[Talk-de] Weg zur Nutzung von OSM-Daten

Frederik Ramm frederik at remote.org
Sa Dez 11 22:10:47 UTC 2010


Hallo,

Marten Karl wrote:
> Beim Suchen nach einem passenden Tool für einen entsprechenden 
> nichtinteraktiven Extrakt habe ich aber leider nichts gefunden. Muss ich 
> wirklich einen eigenen XML-Parser schreiben um meine gewünschten 
> Relationen aus dem OSM-File zu erhalten oder habe ich da etwas übersehen?

Einen XML-Parser bestimmt nicht, da nimmst Du im Zweifel das, was die 
Programmiersprache Deiner Wahl schon im Gepaeck hat.

Ich nehme an, Du hast Dir das --tag-filter bei Osmosis schon angeguckt, 
und es ist fuer Deine Anwendung ungeeignet, weil ein zu --used-node 
analoges --used-way fehlt, das dafuer sorgen wuerde, dass nur diejenigen 
Ways, die von den von Dir ausgewaehlten Relationen gebraucht werden, 
auch in die Ausgabe gelangen.

Wenn Du Java kannst, waere es vermutlich der kuerzeste (und fuer uns 
alle nuetzlichste) Weg, wenn Du einfach Osmosis entsprechend erweitern 
wuerdest.

Ansonsten ist das Problem mit Deiner Anfrage eines, das man im Usenet 
(Gott habe es selig) haeufig antraf: Jemand stellt eine laengliche und 
komplizierte Anfrage, in der er mit viel Muehe um den heissen Brei 
herumredet, und anstatt klipp und klar zu sagen "ich will die Laenge des 
  Fernradwegenetzes von Zentraleuropa bestimmen" (oder so) kommt eine 
verschwurbelt-verallgemeinerte Frage heraus, die in dieser Allgemeinheit 
niemand beantworten kann.

Meistens machen die Leute das nicht aus Geheimniskraemerei, sondern weil 
sie annehmen, dass sich fuer das *konkrete* Problem ja niemand 
interessiert, sondern man muesse fuer die oeffentliche Praesentation 
alles abstrahieren. Stimmt aber gar nicht - schreib einfach konkret, was 
Du vorhast, und frage in die Runde: "wie wuerdet ihr das loesen?" - dann 
kriegst Du vielleicht auch bessere Antworten.

Wenn Du auf einem Unix-System bist, dann hilft Dir eventuell das hier 
weiter:

http://svn.openstreetmap.org/applications/utils/osm-extract/planetosm-excerpt-tags.pl

Das braucht noch das Bit::Vector-Paket und ein paar andere Kleinigkeiten 
(und eine Klasse aus  applications/utils/perl_lib im SVN). Da kannst Du 
Relationstags angeben, und er liefert Dir eine Ausgabedatei mit nur den 
  Nodes/Ways aus den selektierten Relationen.

Bye
Frederik

-- 
Frederik Ramm  ##  eMail frederik at remote.org  ##  N49°00'09" E008°23'33"




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de