[Talk-de] Wo sind weiße Flecken?

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
So Dez 12 10:34:51 UTC 2010


Hallo.

Am Samstag 11 Dezember 2010, 13:49:02 schrieb Florian Gross:
> > Allerdings bitte nicht für eindeutig Kfz-befahrbare Straßen.
> Dazu muß man erst mal erkennen können, ob man einen Feldweg oder eine
> sehr klein geratene unclassified vor sich hat.

Genau. Im Zweifel darf man gerne road setzen. aber wenn man nicht zweifelt, 
dann bitte nicht.

Wenn 
- man Straßenmarkierungen erkennen kann
- Besiedelung erkennbar ist
- auf dem Luftbild Autos zu sehen sind
oder ähnliche Kennzeichen einer regulären öffentlichen Straße vorhanden sind, 
dann bitte nicht road verwenden, denn dann ist die Information "kann vom 
Straßenverkehr benutzt werden" sehr wichtig.


> Hier in Baden-Württemberg dürfen Feldwege nicht von Autos befahren
> werden. Auf dem Sat-Bild sind die aspahltierten jedoch eindeutig
> mit KFZ befahrbahr...

Man erkennt das meist schon, wenn man ein bisschen rauszoomt und den 
Erschließungscharakter mit einbezieht.


> > Dass wir in den betreffenden Orten keine Mapper haben, ist ja
> > offensichtlich, sonst wären es keine weißen Flecken mehr, die Einladung
> > zum Verbessern wird also keiner so leichterdings annehmen.
> Da kann man einen schönen Ausflug daraus machen :-)
> Evtl. findet sich auch ein Cache in der Nähe und ein bei OSM
> aktiver Cacher schaut dann mal daß er da hin kommt.
> 
> Beides wird aber eher geschehen, wenn da eine Ladung road
> und/oder fixme herumfahren als scheinbar schon fertig erfaßtes
> Gebiet.

Ich finde eine weiße Fläche von der ich weiß dass da etwas sein müsste sehr 
motivierend.
Da wo jetzt noch weiße Fläche ist, ist ganz offensichtlich bisher keiner so 
versehentlich hin gekommen.

In diesem Teilthread ging es übrigens um die Uckermark, also eine der 
strukturschwächeren Gegenden. Die örtlichen Landwirte sind wohl keine Mapper 
und viel mehr Leute gibt's da nicht. Da kommt einfach keiner versehentlich 
hin.


> > Und wenn wir jetzt extra das alles per Luftbild erfassen, dann bitte auch
> > so, dass man rudimentär damit navigieren kann. highway=road wird aus
> > gutem Grund von den mir bekannten Routing-Anwendungen nicht benutzt, da
> > es ja auch ein matschiger Waldweg sein kann.
> Und das ist auch gut so. Siehe oben.

Eben. Und daher nur Zweifelsfälle als road, innerstädtische Wege und deutlich 
erkennbare Erschießungsstraßen bitte nicht.

Gruß, Bernd

-- 
Schlägertyp [prügelt auf Homer ein]: "Hey, irgendwas stimmt mit dem
  Typen nicht. Der fällt ja gar nicht um!"
Moe [erscheint mit Schrotflinte]: "Schluß jetzt, Kameraden! Wenn ihr
  meinen Freund in meiner Bar verprügeln wollt, müßt ihr minimum 2
  Drinks nehmen!" 
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 836 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20101212/fd8c3490/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de