[Talk-de] Baustelle mit Ampel, einspurig

Georg Feddern news2 at bavarianmallet.de
Fr Dez 17 11:33:26 UTC 2010


Moin,

RalfGesellensetter schrieb:
> Und wie tagge ich am besten einen Straßenabschnitt, der ebenfalls
> aufgrund einer Baustelle für einige Monate nur einspurig befahrbar
> ist? JOSM bietet mir "highway=construction" an - mit der deutschen
> Übersetzung "Straße in Bauphase" o.ä. - demnach wäre die Straße 
> dann gar nicht nutzbar.
>   

ohne jetzt eine konkrete Lösung zu haben - aber mir kommt gerade der 
Gedanke, dass es doch ein wenig darauf ankommt, wer die Daten wie 
auswerten soll.

Für eine reine Kartendarstellung z. B. reicht ggf. ein simples 
Baustellensymbol. traffic_sign=xyz
Eine Routinganwendung z. B. muss dagegen den Malus dieser Strecke 
berücksichtigen können.
Z. B. anhand von
- Einspurigkeit: lane=1
- Ampelwartezeiten: highway=traffic_signals
- Geschwindigkeit:
- manchmal sind die amtlich begrenzt: maxspeed=*
- oder die Fahrbahn gibt nicht genug her:smoothness=horrible

Stellt sich für mich die Frage, ob es nicht simpel mit diesen 
Grundeigenschaften getaggt werden sollte - statt mit einem speziellen 
Highway-Tag.

Im Auge behalten und aktualisiert werden muss das ganze sowieso - die 
Variante mit dem Ablaufdatum halte ich persönlich für Makulatur, auf 
beiden Seiten ;-) .

Gruß
Georg





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de