[Talk-de] Lizenzwechsel ohne Datenverlust + bessere Versionskontrolle + Qualitaet durch Sichtung

Heiko Jacobs heiko.jacobs at gmx.de
So Dez 19 14:15:57 UTC 2010


Am 19.12.2010 13:23, schrieb Frederik Ramm:
> Wenn Navteq jetzt unsere Daten abziehen wuerde
> und damit weitermachen, koennten sie *keinen einzigen* ihrer Mitarbeiter entlassen
 > - die Aktualisierungstaetigkeit bleibt ja gleich. Warum also sollten die das machen?

Die vielen Mitarbeiter wären schon alleine dafü nötig, die Daten
- in ihr System umzubauen
- verschiedene mapping- und tagging-Stile zu vereinheitlichen
- Fehler auszumerzen.
Gerade letzteres kann ständig passieren. Da bastelt bspw. ein Mueck eine
Autobahnbrücke in die A5 rein und schon dreht der transeuropäische
Güterverkehr bei Karlsruhe um, weil das oneway-tag plötzlich in die
flasche Richtung zeigt ... Tagelang oder gar wochenlang hat's keiner gemerkt ;-)

Wir haben eine überzeugende Datenfülle, aber auch viel Potential für Fehler.
Ich glaube, abgucken, wo bei denen was fehlt, wäre für die einfacher ;-)

Gruß Mueck





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de