[Talk-de] Integer-Ueberlauf von IDs - Wann zu erwarten?

Peter Wendorff wendorff at uni-paderborn.de
So Dez 19 19:35:52 UTC 2010


Am 19.12.2010 19:22, schrieb Carsten Moeller:
> [...]
>
> Der 32-Bitter hat sich ja nun bald erledigt.
> Spannender finde ich die 7 Nachkommastellen.
> Diese lassen sich nämlich auch in 64-Bit darstellen (LatLon). Somit 
> benötigt ein Knoten eigentlich gar keine ID, es sei denn, man möchte 
> Briefkasten und Briefkastenschlitz mit unterschiedlichen IDs taggen.
Verstehe ich dich richtig, dass du damit vorschlägst, die IDs 
wegzulassen, weil die Koordinaten alleine eindeutig genug seien?
Das ist IMHO nicht sinnvoll:
1) History ließe sich so nicht mehr über Koordinatenverschiebungen 
hinweg verfolgen
2) Doppelte Knoten auf einem Punkt, die tatsächlich stellenweise 
sinnvoll sind, sind nicht mehr möglich.

Gruß
Peter




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de