[Talk-de] Externe Datenbank für Gebäudemodelle

André Reichelt andre-r at online.de
Mi Dez 22 18:39:29 UTC 2010


Am Mittwoch, den 22.12.2010, 18:31 +0100 schrieb Tobias Knerr:
> In der neuen Version soll Blender etwas zugänglicher sein. Habs aber
> noch nicht wieder ausprobiert.

Wie viel ist "etwas"? Bisher war das Programm ohne wochenlanges Studium
irgendwelcher Fachbücher völlig unbedienbar. Selbst nach einem halben
Jahr hat man noch das Gefühl gehabt, nicht angekommen zu sein. "Etwas"
ist hier also sehr dehnbar und klingt wenig verheißungsvoll. Des
Weiteren ist Blender für unsere Zwecke völlig überproportioniert und
volgestopft.

Wichtig ist mir, dass das Programm quelloffen ist. Dadurch fallen die
meisten Möglichkeiten kostenloser Programme (wie z.B. SketchUp) bereits
heraus. An brauchbarer Software bleibt nach meinem Kenntnisstand
eigentlich nur der Blender übrig, bei welchen die genannten
Einstiegshürden völlig unzumutbar sind (und ich übertreibe hier in
keinster Weise).

Gruß,
André





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de