[Talk-de] Spielwiese?

Stefan Keller sfkeller at gmail.com
Mi Dez 29 12:12:42 UTC 2010


Man könnte auch fiktiv eine nicht-existierende, "nicht-auffindbare"
Insel erfinden z.B. um in der Nähe von 0=0 (lat/lon) und vom Namen so
etwas wie Tortuga oder die "Insel des vorigen Tages".

LG, S.

Am 29. Dezember 2010 12:18 schrieb Christian Knorr <osmck at gmx.de>:
> Am Dienstag 28 Dezember 2010, um 22:30:19 schrieb Stephan Knauss:
>> Hallo Christian,
> Hallo Stephan,
>
>> Auch der nötige Platz in der Datenbank ist deutlich
>> kleiner, da ja auch ein keiner Ausschnitt "Spieldaten" reichen würde.
>> Mit einigen hundert MB kommst du da schon sehr weit.
> Von Datenbank spreche ich nicht, sondern "nur" von den Tiles.
>
>> Und Mapnik rechnet auch nicht jede Kachel des Planeten. Mapnik ist so
>> schnell, da reicht es aus die Sache zu berechnen wenn jemand die Gegend
>> ansieht. Und das deckt nicht mal ansatzweise das an Kacheln ab was
>> möglich wäre. Es muss nur ein Bruchteil jemals berechnet und gespeichert
>> werden.
> Ich kann die Rechenleistung meines Heimservers aber nicht immer zur Verfügung
> stellen. D.h. ich würde ihn dafür nachts rechnen lassen. Wenn entsprechend
> Frequentiert vielleicht auch öfter, aber nicht instant. Es sei denn ich würde
> später feststellen dass das weniger Leistung beansprucht als ich bisher
> vermute.
>
>> Ein kleiner Server (z.B. Atom Netbook) kommt da schon recht weit.
> Stärker isser schon, das Nadelöhr wird da eher meine 1000er DSL-Leitung sein.
> Da dachte ich an eine stärkere JPEG-Kompression, ist ja nicht so schlimm wenn
> es pixelig wird.
>
>> Stephan
> Chris.........
>
> P.S. außerdem hatte ich sowas schonmal angeleiert:
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:FOSSGIS/Server/Projects/Sandbox
> Nur den "Zuschlag" habe ich nicht bekommen
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de