[Talk-de] Deutsche OSM-Technik-HowTos

Ulf Lamping ulf.lamping at googlemail.com
Fr Jul 9 07:49:57 UTC 2010


Am 09.07.2010 07:49, schrieb Guenther Meyer:
> Am Freitag 09 Juli 2010, 04:44:07 schrieb Ulf Lamping:
>> Windows ist sehr weit verbreitet. Ich sehe die aktuelle Situation der
>> Renderer daher sogar als erheblichen Hemmschuh für OSM an, da viele
>> dadurch gehemmt werden selber kleinere Experimente anzustellen und damit
>> einen Einstieg finden OSM Renderer einzusetzen.
>>
> wer "Experimente" anstellen will, sollte durchaus in der Lage sein, sich ein
> einfaches Linuxsystem zu installieren, das ist heutzutage keine Magie mehr -
> vor allem bei der Menge an vorhandener Dokumentation.

Um ein bisschen mit einem Renderer zu experimentieren und mal eine XML 
Datei den eigenen Wünschen anzupassen muß man halt "mal eben schnell" 
ein für sich unbekanntes Betriebssystem und dann darauf noch eine Reihe 
von unbekannten Programmen installieren und konfigurieren?!?

Entschuldigung, aber wenn du nicht erkennst das an dieser Hürde eine 
ganze Reihe an Leuten schlicht scheitern (oder zumindest nicht die 
erhebliche Menge an Zeit investieren wollen/können) ist (nicht nur) 
deine Haltung da schon ziemlich ignorant.

> Da sehe ich den Versuch, sowas auf Windows zu portieren, als wesentlich
> komplizierter an.

Keine Frage. Allerdings reden wir da dann von ganz anderen Personengruppen.

Gruß, ULFL




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de