[Talk-de] Warum ist die Mercator Projektion für OSM vorteilhaft?

SLXViper SLXViper at gmx.net
So Jul 11 17:49:07 UTC 2010


Am 11.07.2010 19:05, schrieb Tirkon:

...eine Menge Fragen, die gut für eine FAQ-Seite wären, bspw. 
http://help.openstreetmap.org/

> In JOSM ist heute als Starteinstellung die sogenannte "Mercator
> Projektion" eingestellt. Früher war eine andere Projektion eingstellt.
> Offensichtlich hat die Mercator Projektion für OSM vorteilhafte
> Eigenschaften. Aber warum ist diese Projektion für OSM vorteilhaft und
> welche Eigenschaften hat diese Projektion im Einzelnen?
>
> Bleiben rechte Winkel in der Realität rechte Winkel auf der Karte?
>    

Ja.

> Bleiben Quadrate in der Realität Quadrate auf der Karte?
>    

Ja.

> Bleiben Kreise in der Realität Kreise auf der Karte?
>    

Ja.

> Sind ein 1 cm langes Teilstück auf der Karte in Nord-Süd Richtung und
> in West-Ost Richtung in Realität gleich lang?
>    

Annhähernd, aber nicht exakt.

> Sind ein 1 cm langes Teilstück auf der Karte in Deutschland und am
> Äquator in Realität gleich lang?
>    

Nein.

> Benutzen Google/Yahoo Maps und Satellit sowie Mapnik, Osmarender
> online und Potlatch ebenfalls die Mercator Projektion?
>    

Ja.

> Verzerren Monitore das Bild zusätzlich? Wird dies durch Vektorformate
> vermieden?
>    

Nein. Außer du hast einen kaputten Röhrenmonitor.

> Verzerren Drucker das Bild zusätzlich? Wird dies durch Vektorformate
> vermieden?
>    

Nein. Außer du hast einen kaputten Drucker oder Druckertreiber.

Grüße
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20100711/41c25966/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de