[Talk-de] Durchgehende Mittellinie

Bernd Raichle bernd at dante.de
Di Jul 13 15:46:05 UTC 2010


On Tuesday, 13 July 2010 16:35:15 +0200,
M∡rtin Koppenhoefer <dieterdreist at gmail.com> writes:
 > Am 13. Juli 2010 02:27 schrieb Tirkon <tirkon33 at yahoo.de>:
 > > Eine durchgehende Mittellinie wird derzeit mit Heerscharen von
 > > Abbiegeverboten umschrieben, die in der Realität nicht als Schilder
 > > existieren.
 > > Man könnte eine durchgehende Mittellinie als Relation implementieren.
 > > Dort wo die Linie an Kreuzungen oder Abzweigungen durchgeht, wird der
 > > Knotenpunkt in die Relation einbezogen, ansonsten bleibt er draußen.
 > 
 > 
 > das mit den Knoten halte ich nicht für sinnvoll/möglich. Man wird mit
 > dieser Relation die Ways dann jedesmal splitten müssen, wenn die Linie
 > unterbrochen ist. Das führt dazu, dass man es gleich mit einem Tag
 > machen kann und keine Relation mehr braucht.

Das mit dem Tag (bspw. "divider=solid_line") ist nur gut, solange der
Way ueber mehrere Kreuzungen geht.

Sobald man den Way aber an jeder Kreuzung auftrennt (auftrennen muss),
fehlt die Information, dass die Fahrstreifenbegrenzungslinie _ueber_
die Kreuzung hinweg geht.  Und genau fuer diesen Fall (der eher
haeufiger vorkommen wird, da Wege bspw. fuer Buslinien etc.
aufgetrennt werden) ist eine Relation Way1-Node-Way2 der einzige Weg,
dies eindeutig festzulegen.


 > Alternativ wäre es auch möglich, die beiden Spuren getrennt zu mappen
 > und die Art der Verbindung/Trennung (unterbrochene Mittellinie,
 > durchgezogene Mittell.) in die Relation aufzunehmen (area-Relation).
 > Je nach Situation ist das Overkill oder sinnvoll.

Bei getrennten Ways pro Richtungsfahrbahn sehe ich immer das Problem,
dass man bei jeder Abbiegemoeglichkeit (bspw. Supermarktparkplatz oder
auch Fussgaengerueberwege!) auch daran denken muss, eine Dummy-
Querkante zwischen den Fahrbahnen einzufuegen.  Ansonsten haben bspw.
Router an dieser Stelle ihre Probleme.

Und dann: Wann hoere ich auf mit den einzelnen parallelen Ways?  Jede
einzelne Spur, auch Fahrradstreifen, Gehweg?  (Siehe Diskussionen zu
Linienbuendel)


Gruss,
  -bernd




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de