[Talk-de] Lizenzwechsel-Bauchscmerzen

ant antofosm at gmail.com
Sa Jul 17 16:02:03 UTC 2010


On 17.07.2010 17:45, Thomas Reincke wrote:
> Am 17.07.2010 14:27, schrieb ant:
>> Das wird auch alles nicht von heute auf morgen passieren. Aber ein
>> Projekt mit dieser Dynamik wird das schnell und gut verkraften.
>
> Redest Du Dir da nicht zumindest teilweise etwas schön?
>
> Ich war vor knapp einem Jahr in einem Dorf im Hunsrück zu Besuch.
>
> http://www.openstreetmap.org/?lat=49.7393&lon=7.4602&zoom=14&layers=B000FTF
>
> Seither ist dort *nichts* geschehen. Mag sein, daß dort alles 50 Jahre
> später kommt, aber von Dynamik erkenne ich da nichts.

Dass OSM in ländlichen Gegenden schwach ist, ist ja keine Neuigkeit. 
Dafür ist die Problematik des Lizenzwechsel dort aber längst nicht so 
schwerwiegend! Nehmen wir an, Mapper X hat seinen Landkreis im 
Alleingang eingepflegt. Dann wird er um seine Zustimmung zur 
Lizensierung seiner Daten unter der ODbL gebeten werden, und die Gefahr 
eines Datenverlusts ist somit relativ gering.

Grüße
ant





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de