[Talk-de] Behindertenparkplatz

Guenther Meyer d.s.e at sordidmusic.com
So Jul 18 18:42:03 UTC 2010


Am Sonntag 18 Juli 2010, 20:16:29 schrieb Thomas Ineichen:
> Es  ist  eben  nicht total einfach. Falls man 'amenity=parking' *auch*
> für   nur-Behinderten-Parkplätze   benutzen  möchte,  ändert  man  die
> Bedeutung  des  Tags.

Und w aendert man hier die Bedeutung?
Sind Behindertenparkplaetze etwa keine Parkplaetze?


> Im Gegensatz dazu ist 'capacity:disabled=*' bei
> einem  grossen  Parkplatz  eine  *Erweiterung*  des  Tags.
> 

es ist eine genauere Spezifizierung. Ich sehe da kein Problem.



> Bisher  konnte  man  sich  'als normaler Autofahrer' darauf verlassen,
> dass  man bei einem Node mit 'amenity=parking' einen Parkplatz findet.
> Das sollte auch weiterhin so bleiben.
> 

Ich hab als Autofahrer noch nie einen Node mit 'amenity=parking' gesehen.
Dafuer benutze ich eine Software, die mir das so anzeigt, wie ich es 
brauche...


> Der  'übliche  Spruch'  wird leider von vielen - auch von Dir - falsch
> verstanden:
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tagging_for_the_renderer
> 

Und was willst du uns damit sagen?!?


> Mich  juckt  es eben, ob in der Stadt Zürich plötzlich 200 neue P auf-
> blitzen, wenn dort der normale Autofahrer gar nicht parken darf.
> 
dann solltest du deinen Renderer anpassen ;-)


> >> Daher: Irgendwelche Einwände gegen
> >> 
> >> amenity=disabled_parking
> >> capacity=1
> > 
> > Ja. Mit dem bestehenden Tagging ist alles möglich, was Du machen willst.
> 
> *Falls* man die Bedeutung von 'parking' ändert.
> 

tut man doch nicht...



-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 198 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20100718/02bca2ff/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de