[Talk-de] Route-Relationen und TMC:Segments

fly lowflight66 at googlemail.com
Mo Jul 19 17:32:09 UTC 2010


Michael Schmitt schrieb:
> fly schrieb:
>> fly schrieb:
>>> Hi
>>>
>>> In manchen Gegenden werden die Route-Relationen doppelt eingetragen
>>> wobei eine
>>> aus den gesamten Wegen besteht (alte Version) und eine aus den
>>> TMC:Segmenten der
>>> Route (neu).
>>> In anderen Gegenden werden die Wege einfach durch die TMC-Segmente
>>> ersetzt.
>>>
>>> Auf meine Frage nach Ersetzen von Elementen durch Teil-Relationen
>>> habe ich bei
>>> tagging at osm leider nur eine kurze Antwort erhalten.
>>> Somit nochmal meine Fragen:
>>>
>>> 1. Ist es OK, wenn ich die Wege durch Teilrelationen ersetze und muß
>>> der type
>>> der gleiche sein ?
>>> 2. Ist es möglich TMC:Segmente zu verwenden (kann ja auch type=route
>>> anstatt TMC
>>> verwenden - spielt bei TMC keine so wichtige Rolle)
>>> 3. Kann ich in eine Europastraße eine ganze Bundesautobahn einbinden,
>>> wenn die
>>> Autobahn komplett auch Europastraße ist.
>>
>> Hat den niemand eine Meinung dazu ?
>> oder wurde diese Diskussion schon geführt ? - Dann bitte link ?
>>
>> Danke Colliar
>>
> 
> Steckt man nur die Segmente in die Straßenrelation, gibt es
> Schwierigkeiten bei der Generierung der Planetfiles.
> Ich hatte da mal Kontakt mit Sven Anders, dem Programmierer des
> TMC-Validators:
> 
> --- Zitat aus der damaligen Mail ---
>> Aua,
>> ich hab gerade einen Fehler gefunden:
>>
>> Die Relation taucht nicht im gemany.osm.bz2 der Geofabrik auf, da sie
> keinen
>> Way beinhaltet, der eine Koordinate in Deutschland hat, sondern nur
>> relationen, die widerung Ways beinhalten.

Wie sieht das bei Wanderwegen bzw Grenzen aus ?
Dort wird ja schon so gearbeitet

>> Jetzt gibt es drei Möglichkkeiten:
>>
> ......
>> b) du packst die Ways (oder einen, oder einen Helper-Point) aus den
> Segmenten
>> zusätzlich in die Relation 35357.

Kann meine Frage von oben zu Wanderwegen bearbeiten, da dort ja die
Übergangsknoten mit in der Hauptrelation sind.

> Wie wäre es mit einem TMC:RoadStart und TMC:RoadEnd als Role?
> Damit wären TMC Nodes mit in der Relation. Ich möchte ungern die
> TMC:Segment in bereits bestehende type=route route=road stecken.

warum nicht ?

> --- Zitatende ---
> 
> Seitdem mache ich neue Straßenrelation, die die TMC-Info enthalten
> (Segmente) und addiere die oben beschrieben RoadStart und RoadEnd Members.
> 
> Bereits bestehende Relationen mit Ways lasse ich wie sie sind, lösche
> nur die TMC-Info raus, sonst erscheinen die Roads doppelt im TMC-Validator.
> 
> Vielleicht hilft dir die Info ja weiter.

Mir geht es ja eher darum nicht 2 Relation für die gleiche Straße zu
erstellen und die zum Teil riesigen Relation (2000 und mehr Mitglieder)
in kleinere Abschnitte zu Teilen. Dafür wären TMC:Segment geeignet, ich
könnte aber auch Bundesländer oder Landkreise nehmen.

Soweit ich das jetzt verstanden habe gab/gibt es ein Problem wenn eine
Relation nur Relationen als Mitglieder hat ?
Als fix ist wird zumindest ein Knoten/Weg benötigt.

Somit sollte ich jeweils analog zu Wanderwegen die Ubergangspunkte mit
in die Relation packen.

Gruß colliar




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de