[Talk-de] Straße mit unterschiedlichen Namen auf rechter und linker Seite

Stefan Dettenhofer (StefanDausR) osm at dentro.info
Di Jul 27 09:23:17 UTC 2010


Ich sehe das so:

Falk Zscheile schrieb:
> forward/backward bezieht sich direkt auf die vom Element vorgegebene Richtung.
d.h. wenn ich mich in dieser Richtung *bewege*, also z.B. bei maxspeed.

> Bei left/right muss man zuerst nach der Richtung des Weges schauen und erst darauf kann man
> dann rechts/links beziehen.
Genau, so ist das ja auch gedacht, da es eine *Lage *bezeichnet, die 
unabhängig von der Bewegungsrichtung ist.


Hier ein konstruiertes Beispiel:

maxspeed:forward=50
maxspeed:backward=30
name:left=Amtshof
name:right=Am Schmiedeteich

Ich fahre in Wegrichtung vorwärts:
-> Es gilt 50 km/h und die Straße (mit den Häusern auf meiner rechten 
Seite) heißt "Am Schmiedeteich".

Ich fahre rückwärts ohne zu wenden:
-> Es gilt 30 km/h und die Straße (mit den Häusern auf meiner rechten 
Seite) heißt "Am Schmiedeteich".

Ich (wende und) fahre gegen die Wegrichtung vorwärts:
-> Es gilt 30 km/h und die Straße (mit den Häusern auf meiner rechten 
Seite) heißt "Amtshof".

Ich fahre gegen die Wegrichtung rückwärts:

-> Es gilt 50 km/h und die Straße (mit den Häusern auf meiner rechten 
Seite) heißt "Amtshof".


Stefan

P.S.: Das Drehen des Weges in OSM ist eigentlich kein Problem, da JOSM die richtungsabhängigen Attribute automatisch mitändert.






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de