[Talk-de] seek (perl) in osm dateien

Gary68 gary at gary68.de
Di Jul 27 16:59:54 UTC 2010


ich denke schon, dass es mit seek geht. natürlich muss man an der stelle
dann auch lesen. stichwort binäre suche. frederiks lösung ist fast
perfekt. werde es bald testen.

zeilenweise ist für viele zwecke ausreichend, aber nicht für alle. z.b.
wenn man alle relationen, dann alle enthaltenen wege und nodes lesen
will. dann fängt man "hinten" an. je nach dateigröße, z.b. 9,x GB für
deutschland, kann man ganz schön sparen. und alles in den speicher lesen
geht dann nicht mehr.

gerhard


On Tue, 2010-07-27 at 18:11 +0200, Manuel Reimer wrote:
> Gary68 wrote:
> > mir war so, als hätte mal jemand ein paar routinen geschrieben, um mit
> > einem file handle schnell an bestimmte stellen in osm files zu gelangen.
> > also zum start der ways oder dem start der relations im speziellen. hat
> > jemand einen tip, wo?
> 
> Hmmmmm... Mit Seek wird das nix, denn man muss die Daten ja *lesen*.
> 
> Aber es würde mit einer Schleife gehen, in der man zeilenweise die Datei 
> liest.
> 
> Sag mal bescheid was du brauchst, dann schreibe ich dir schnell das 
> Programm :-)
> 
> Wobei ich mich schon frage, für was den Aufwand. Das OSM-Format liest 
> man direkt via Schleife zeilenweise und fängt sich die interessanten 
> Daten via RegEx raus. Ist in Perl wirklich einfach. Und wer es mit 
> Kanonen auf Spatzen probieren will findet bei cpan genügend XML-Parser ;-)
> 
> Gruß
> 
> Manuel
> 
> 
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de