[Talk-de] Konzept für eine Datenschnittstelle -> Straßenkarte

Martin Trautmann traut at gmx.de
Mi Apr 13 07:00:20 UTC 2011


On 11-04-12 9:14, Jan Tappenbeck wrote:

> Deshalb mein Vorschlag die Daten in folgender Form auszugeben:
> 
> Straßenname;Min_Lat;Min_Lon;Max_Lat;Max_Lon

Gefällt mir, aber ein paar weitere Infos sollten IMHO dazu:

- Straßentyp (residential, highway usw. - evtl. mit Gewichtung, wenn bei
gleichem Straßennamen mehrere Typen vorkommen)

- evtl. als kommagetrennte Liste die Way IDs

Wie willst du die Daten ablegen? Auf Gemeinde-Ebene würde ich
 AGS_Gemeindename empfehlen,
auf Ortsebene
 AGS_Ortsname ,
auf Ortsteilebene aber
 AGS_Ortsname+Ortsteil

Das wäre geeignet für viele Einzeldateien und könnte scriptgesteuert je
nach Bedarf leicht zusammengefasst werden. Über den AGS (Amtlicher
Gemeindeschlüssel) ersparst du dir eine Kennung von Bundesland,
Regierungsbezirk und Landkreis, weil all das im AGS drin steckt.

Willst du hingegen alles in eine große Datei packen, dann solltest du
dein Format besser ergänzen um AGS, Ort und Ortsteil.


> Ein Nachteil hat meine Überlegung allerdings - es können keine mehrfach
> vorkommenden Straßennamen dargestellt werden - hierzu ist mir nichts
> eingefallen. Auch auf Seiten der OSM-Datenauswertung.

Das Script muss hier einerseits prüfen, ob Straßen zusammenhängend sind.
Nicht verbundene Wege, die Schnittmengen in deinen min/max-Werten haben,
incl. einem Toleranzfenster von vielleicht 100 m oder ??? Sekunden,
sollte man zusammenfassen.

Andere gleichnamige Straßen sollte man getrennt belassen. Im Idealfall
kann man über die Ortsteilkennzeichnung dann weiter unterscheiden -
wobei ein Großteil der Straßen mehr als einen Ortsteil berühren wird.

Da kann man sich schon alleine Gedanken über die Reihenfolge der
Orsteile machen - z.B. zuerst den Ortsteil mit der niedrigsten
Hausnummer oder zuerst den Ortsteil mit der größten Weglänge.

Ich hätte großes Interesse daran, dass solche Listen mit häufigem
Updateintervall erzeugt und zum Download angeboten würden.

Schönen Gruß
Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de