[Talk-de] Auswertung der ersten Reaktionen auf Lizenzwechsel Phase 3

Heiko Jacobs heiko.jacobs at gmx.de
Mo Apr 18 13:59:34 UTC 2011


Am 18.04.2011 13:54, schrieb Frederik Ramm:
> Die ODbL+CT-Kombination erlaubt uns, die Lizenz zu einem spaeteren
> Zeitpunkt erneut zu aendern, und dabei haben wir dann weitaus weniger
 > Bauchschmerzen als jetzt. Wenn sich
> irgendwann im Projekt eine breite Einsicht durchsetzt,
 > dass PD (oder von mir aus "CC0" oder wie man es auch immer nennt)
 > besser oder zeitgemaesser ist, dann haben wir die
> Moeglichkeit dazu, der Prozess ist dann ganz klar definiert.
> ...
> Aber ich finde, dass allein diese Moeglichkeit, spaeter weitgehend
> saubere Lizenzwechsel durchzufuehren, wenn die ueberwiegende Mehrheit
> des Projekts das will, es wert ist, jetzt die Umstellung mitzumachen,  ...

Was wäre denn in dem Falle, dass bei einem erneuten Lizenzwechsel
Teile der Daten nicht kompatibel zur dann neuen Lizenz wären?
Vermutlich wird man das nur bei Importen (oder evtl. bei Luftbilabzeichnungen)
überhaupt erkennen können, um dann d was löschen zu müssen.
Die Erleichterung dürfte sein, dass einfache Einzelmapper-Daten nicht
mehr zur Disposition stehen könnten?
Wenn dem so wäre:
Was hat dagegen gesprochen, Wechsel der CT und Wechsel der Lizenz zu
entkoppeln?
Zuerst CT wechseln mit vermutlich besserer Zustimmungsquote, vielleicht
noch mit paar Tricks Altdaten von Verschollenen retten ("wir wechseln
ja gar nicht die Lizenz, also ...")
Und DANACH nach NEUEM Procedere die Lizenz wechseln?

Gruß Mueck





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de