[Talk-de] Auswertung der ersten Reaktionen auf Lizenzwechsel Phase 3

Simon Poole simon at poole.ch
Sa Apr 30 08:48:13 UTC 2011


Die Regel ist eigentlich klar: Produced Work ausser es wurde zum Zwecke 
gemacht die Bestimmungen in der ODbL zur Datenbank zu umgehen. Da das 
bei einer Garminkarte eigentlich nicht so ist (sprich Geometrie hat man, 
den Rest eigentlich nur grob, insofern es sich überhaupt auf Garmin 
Werte abbilden lässt) -> Produced Work.

Simon

Am 30.04.2011 09:59, schrieb Felix Hartmann:
>
>>
>>> Genau das sage ich ja. Daher will ich keine odbl. Ausserdem gehts 
>>> wie gesagt gar nicht um Garmin, sondern um Vektorkarten im 
>>> allgemeinen. Und hier versagt die odbl kläglich, weil nicht klar ist 
>>> was eine Datenbank ist, bzw was Vektorkarten sind. 
>>
>> Ich hab doch aber gerade auf ca. 100 Zeilen dargestellt, dass es 
>> eigentlich gar keine Rolle spielt?
>>
> Naja, ich finde es keine Lösung, wenn die Lizenz zu ihrem größten 
> Unterscheidungspunkt, derivated database oder produced work, keine 
> klaren Regeln hat, was was ist. Und die Regel der Ersteller bestimmt 
> es selber, hat für mich mit Datenfreiheit nichts zu tun. Da ist die 
> Freiheit einfach den Bach runtergeflossen...
>
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de