[Talk-de] Wanderwege ohne Beschilderung

Falk Zscheile falk.zscheile at googlemail.com
So Aug 21 16:10:12 UTC 2011


Am 21. August 2011 15:49 schrieb fx99 <fx99 at vollbio.de>:
>
> jan99 wrote:
>>
>> ich bin am Wochenende auf dem E9 in MV unterwegs gewesen und in Teile
>> gibt es gar keine Beschilderung.  .....
>> Eine Lücke in solchen Abschnitten
>> zu belassen finde ich wiederum auch nicht gut.
>>
>
> Schreib doch als note an den Abschnitt:
> In der Natur keine Schilder vorhanden. Dies ist "xyz`s" privater Vorschlag,
> die
> Lücke zu schließen.
>
> Gerade wenn es keine Schilder gibt, ist es wichtig, dass der Verlauf in OSM
> drin ist.
> Ob er dann dem "offiziellen" Verlauf entspricht, ist mMn unerheblich,
> hauptsache der Wanderer kommt von A nach B.

Sinn einer Wanderwegrelation XY ist doch gerade zu zeigen hier
verläuft ein offizieller Wanderweg. Wenn die Strecke noch nicht von
den Verantwortlichen festgesetzt und ausgezeichnet wurde, dann hat sie
auch nichts in der Relation zu suchen. Das man dort weiter kommt kann
man auch allein den vorhandenen Wegen entnehmen. Um jeden Preis eine
geschlossene Relation zu haben ist kein erstrebenswertes Ziel und
entspricht unter Umständen eben gerade nicht der Wirklichkeit, die wir
ja abbilden wollen.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de