[Talk-de] wieder mal - Flächen und Wege

Christian Müller cmue81 at gmx.de
Sa Aug 27 21:08:55 UTC 2011


Hi,


Am 23.08.2011 17:23, schrieb Joerg Fischer:
> Ich lege zwischen die beiden Straßen einen highway=service, und zwar
> da, wo üblicherweise die Belieferung des Marktes erfolgt.

Wenn es diesen highway gar nicht gibt, erfindest Du "deine Realität".. 
Solche Hilfswege, die real nicht existieren, würde ich vermeiden und nur
einsetzen, wenn mir gar nix anderes mehr einfällt.


> An den kann ich dann sogar dran schreiben für welche Art von
> Fahrzeugen der Markt befahrbar ist

Das gehört an den Markt..


> , und eine ungefähre Geschwindigkeit, usw. Routing quer über Flächen
> ist übrigens ein großes Problem, lies mal das Archiv der Mailingliste.
> Die Chancen das _Deine_ Lösung mit den meisten Routern nicht
> funktioniert sind hoch. Was soll ein Navi an der Stelle eigentlich
> ansagen? "Fahren Sie im Winkel von 22° nach rechts, achten sie auf
> heute möglicherweise herumstehende Verkaufsbuden, versuchen Sie dann
> am Ende des Marktes die Gasse zu treffen."

Wie wäre es mit:  "Queren sie den Markt."  Mehr ist IMHO nicht notwendig
und die Genauigkeit reicht für Flächen, die _echt_ einen fließenden
Übergang zu angrenzenden Straßen haben, auch aus.


> Du, meine ersten Edits sind aus dem Frühjahr 2007, ich weiß so
> ungefähr was ich tue. 

Alter vor Schönheit, wie?  ;-)  Ich finde das irrelevant, mein erster
edit ist aus 2008 - so what?  Das sagt an sich wenig darüber aus, wie
erfahren jemand ist.  Überspitzt gesagt, wenn einer mir erzählt, dass er
seit 30 Jahren den Führerschein hat, weiß ich auch nicht wie er sein
Auto fährt.


> Du möchtest die Ebene sachlicher Diskussion nun verlassen?

Eher hinkommen - die Idee war:  "hier ist meine changeset url, urteile
selbst.."


>
>> Wie wäre es mit Bäumen+Typbestimmung?
> Ich seh schon, wir brauchen eine Relevanzdiskussion. Kannst Du Dir
> möglicherweise vorstellen, das nicht alle Daten die irgendwie einen
> Zusammenhang mit Koordinaten haben, gleich nach OSM gehören?

Nein ;-)


>
>> indoor-routing (teilweise schon begonnen).
> Fällt Dir eine praktische Anwendung dafür ein? Fluchtpläne in der Oper oder
> so? Relevanz für OSM?

Ich habe es nicht begonnen, Du müsstest die Leute Fragen, die dazu schon
eine Map online haben - ein link dazu war mal in der OSM Wochennotiz..


>> Gulli-Deckel
> Wozu? Nur weil es theoretisch geht?

Die urspr. Frage war relativ offen, die Antworten daher nur als
Denkanstoß zu verstehen.  Ich sehe auch keinen Grund die einzutragen,
bin aber auch der Überzeugung, dass der menschliche Ideenreichtum wenig
Grenzen hat, man also allein solche pauschalen Aussagen, wie - das
werden wir nie brauchen - oder - D ist annähernd komplett erfasst -
nicht treffen sollte.


Grüßle,
Christian




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de