[Talk-de] Wie Mercator nach EPSG:4326 wandeln in Perl?

Manuel Reimer Manuel.Spam at nurfuerspam.de
Di Jan 3 17:11:39 UTC 2012


Frederik Ramm wrote:
> Du weisst aber schon, dass Du mit groesser werdendem Abstand vom Aequator damit
> immer verzerrtere Bilder bekommst - die Oberkante und Unterkante des Bildes sind
> da, wo sie hingehoeren, aber die Bildmitte kann ein ganzes Stueck hoeher oder
> tiefer liegen (also das, was bei Dir genau in der Mitte zwischen Ober- und
> Unterkante liegt, muesste eigentlich 10% weiter oben oder unten abgebildet sein).
>
> Wenn Du weit reingezoomt bist, ist der Fehler natuerlich absolut betrachtet
> nicht so gross. Aber es ist halt keine lineare Transformation, und deswegen
> reicht ein Umprojizieren der Bounding Box nicht aus.

Es geht mir bei meiner Karte nur um Deutschland. Zudem holt Openlayers den WMS 
auch als "Tiles" ab, was den Fehler etwas reduziert, weil die Flächen kleiner 
werden.

Da der Fehler bei größeren Zoomstufen zu groß wird, habe ich den Layer so 
konfiguriert, dass man mindestens bis Zoom 12 reingezoomt haben muss. Ich hoffe 
einfach, dass es genau genug ist, dass ich letztlich auch "getFeatureInfo" 
nutzen kann. Wäre nämlich doof, wenn man auf der Karte "daneben klicken" muss um 
die gewünschte Info zu bekommen.

Kennt denn jemand eine Reprojektions-Lösung, die einfach als CGI auf einem 
Server laufen kann? Muss aber statisch baubar sein. Problem ist dabei, dass der 
WMS nur PNG-Bilder liefert. Es müsste also echte Bild-Manipulation gemacht werden.

Gruß

Manuel





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de