[Talk-de] Heise: "Studie: OpenStreetMap holt kommerzielle Kartenanbieter ein"

Florian Lohoff f at zz.de
Mo Jan 9 23:58:16 UTC 2012


On Thu, Jan 05, 2012 at 04:19:55PM +0100, Pascal Neis wrote:
> Matthias hat in einer vorherigen Mail bereits geschrieben wo es noch
> Probleme mit den Abbiegevorschriften gibt. Und auch Stephan beschreibt
> das hier bereits ganz gut. Ich will nicht sagen das viele fehlende
> Turn Restirctions irrelevant sind, aber die Wichtigkeit ist nicht so
> hoch wie an Kreuzungen wo wirklich Verbote herrschen. Bei dem Paper
> muss ich es aber ja Neutral/Objektiv betrachten und damit fehlen sie
> halt einfach.

Ich bin ein intensiver Bearbeiter der Skobbler Bugs in meiner Gegend
und muss sagen das die Anzahl der meldungen ueber Fehlende oder Falsche
Abbiegebeschränkungen bei quasi null liegt.

D.h. Eigentlich sind ja nur Abbiegebeschränkungen von Interesse wo sie
die Routenfuehrung beeinflussen und anscheinend ist das in Ostwestfalen
nicht so gravierend.

Und da wo eine getrennt gefuehrte Straße in eine gemeinsame uebergeht
fehlt nur dann eine Abbiegebeschränkung wenn eine durchgezogene Mittellinie
existiert oder? Ansonsten ist ja das Wenden erlaubt an der Stelle. Das genau
macht ja die getrennte fuehrung aus.

Flo
-- 
Florian Lohoff                                                 f at zz.de
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 828 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20120110/0f7e57c1/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de