[Talk-de] Unterstützung bei Datenbereinigung gesucht

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mo Jan 16 17:26:30 UTC 2012


Am 16. Januar 2012 18:04 schrieb malenki <osm_ at malenki.ch>:
> Michael Krämer schrieb:
>>Wie soll denn die Bereinigung aussehen? Es gibt ja mindestens drei
>>Möglichkeiten:
>>1. von der landuse-Fläche den place löschen
>>2. die Node mit place löschen
>>3. bei Fläche und Node für place denselben Wert eintragen


es gibt noch mehr Möglichkeiten:
4. einen neuen tag für den Node erfinden, der sagt, dass es sich um
das Zentrum handelt, und den ggf. auch mit der Fläche über eine
Relation zusammenbringen
5. man könnte das theoretisch auch als rendering-Fehler (bzw.
generischer als Weiterverarbeitungs-/ Auswertungsfehler) deklarieren,
da man ja z.B. vor dem Rendern prüfen könnte, ob der place-Node sich
innerhalb einer entsprechenden place-Fläche gleichen Namens befindet
(ist aber praktisch für viele der Karten zu zeitaufwendig, dazu wäre
wohl eine Vorverarbeitung nötig die man bei ständig per Diffs
aktualisierten Karten schlecht anwenden kann).


>>Irgendwie ist das ja wohl eine alte Frage, ob Orte jetzt über Fläche
>>oder Node oder beides gemappt werden. Vermutlich sollten wir es
>>einheitlich machen.
>
> ...aber da es in OSM kein Standardmodell gibt, habe ich die erste
> Tabelle nach bestem wissen so abgearbeitet, dass hinterher an der
> Fläche nur noch landuse=residential stand. Falls noch andere Tags
> vorhanden waren, sind die ans Node gewandert.


das ist zwar eine rel. einfach durchführbare Bearbeitung, dafür
verliert man die Information der place-Ausdehnung.


> Wohin Redundanz führt (Variante drei), sehen wir gerade bei dieser
> Aktion.


Das ist keine Redundanz.


> Das place-Tag das Nodes wurde natürlich, wenn nötig, angepasst.
> Dies erfolgte durch grobe Schätzung der Siedlungsgröße anhand der
> Bing-Luftbilder und teilweise der Wikipedia.


geht allerdings nur im ländlichen Raum. In Ballungsgebieten kommt man
ohne weitere Kenntnisse da nicht weiter.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de