[Talk-de] Korrektur großflächiger Falsch-Ausrichtung an verzerrtem Luftbild (was: Kann man eine Liste von Changesets bekommen, die ein Gebiet betreffen?)

Bodo Meissner bodo at bodo-m.de
So Jan 22 13:48:42 UTC 2012


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Am 22.01.2012 11:15, schrieb Martin Koppenhoefer:

> Abgesehen von den technischen Möglichkeiten sollte man nicht aus dem
> Auge verlieren, dass manche der Modifikationen auch Verbesserungen
> sein könnten.

Hallo Martin,

in anderen Gebieten hat dieser User definitiv Verbesserungen gemacht, z.B. Verfeinerung von Küstenlinien. Deshalb möchte ich alles manuell prüfen.

Gibt es bereits eine Möglichkeit, grafisch einen Vorher-Nachher-Vergleich eines Changesets zu bekommen?
Falls nicht, könnte ich vielleicht das Reverter-Plugin für JOSM erweitern.

> Hier geht es um einen Bereich der bereits relativ
> umfangreich ist ("Die rückgängig zu machenden Änderungen betreffen
> hauptsächlich die Position von Punkten, d.h. es betrifft potentiell
> die History von über 16000 Punkten.").

Ich denke, ich komme über die Changesets des Users an die Menge der Punkte, die tatsächlich verschoben wurden.
Die Anzahl habe ich genannt, um darzustellen, daß ein manueller Aufruf der History in JOSM nicht praktikabel ist.
Ob es ein Problem ist, wenn ich die History von 16000 nodes und ein parr hundert ways per Skript abfrage, weiß ich nicht.

> Auch für Verbesserungen hast Du
> schon Beispiele angeführt: "An einer Stelle habe ich gesehen, daß
> dieser User zweimal geändert hat, an einer anderen Stelle gab es
> spätere Änderungen, die darauf aufbauen. Beispiel: Die Kontur eines
> fehlerhaft verschobenen Gebäudes wurde verfeinert.", daher ist ein
> komplettes Rückgängigmachen m.E. nicht angebracht.

Da ist ja gerade die Schwierigkeit. Ich möchte die Nebenwirkungen eines Reverts auch in Ordnung bringen.
In dem genannten Beispiel hat der fragliche User X das Gebäude und die darumliegenden Wege von der korrekten Position verschoben. Ein anderer User Y hat später Punkte zur Kontur des Gebäudes hinzugefügt. Wenn ich die Änderungen des Users X zurücknehme, muß ich die Punkte des Users Y anschließend manuell verschieben.
Deshalb möchte ich mit Hilfe von Skripten oder wie auch immer Hinweise bekommen, an welchen Stellen ich prüfen und manuell nacharbeiten muß, und wen ich möglicherweise informieren sollte.

Ich möchte aber nicht alle Wege, die ich mühsam in mehreren Jahren gezeichnet habe, wieder Punkt für Punkt manuell zurückschieben. Auch weiß ich nicht, ob der User möglicherweise Punkte gelöscht hat.

> Zugegebenermaßen sind solche Edits, wo OSM an ein bestimmtes Luftbild
> angepasst wird, (jetzt Bing, früher Yahoo) ziemlich lästig (ehrlich
> gesagt ist Bing teilweise noch auszuhalten, Yahoo war hierzulande
> richtig gruslig), aber vielleicht kann man ja den entsprechenden User
> motivieren, selbst mitzuhelfen?

Die Korrektur möchte ich selbst machen, weil ich mich dort wirklich auskenne.
In meiner zweiten Nachricht an diesen User habe ich angeregt, daß er sich in anderen Gebieten um eine Korrektur kümmern sollte, falls er woanders auch Objekte verschoben hat.
Ich habe auch geschrieben, daß ich die unkritische Verwendung von Luftbildern aufgrund mangelnder oder schwer auffindbarer Information für die Ursache des Fehlers halte.

> Du könntest evtl. auch die Bounding Box hier pasten, wo die Änderungen
> drin sind, so dass man auf der ital. Mailing-Liste nachfragt, ob da
> jemand in letzter Zeit aktiv war.

In meinem Fall handelt es sich um die Insel Giglio. Es sind aber vermutlich verschiedene Gebiete betroffen, nicht nur in Italien. Die Changesets dieses Users sind über Europa und Nordafrika verteilt.
Ich hatte die Idee, über die Changesets herauszufinden, welche User ich kontaktieren sollte.

> Eine Diskussion auf der ital. Liste
> ist prinzipiell sinnvoll, weil dadurch die Mapper auf das Thema
> sensibilisiert werden (vor allem die neueren Mapper, ist nicht das
> erste Mal, dass man darüber schreibt).

Zur Vermeidung von unkoordinierter Doppelarbeit ist es sicher eine gute Idee, auf der italienischen Liste darüber zu informieren, daß ich mich auf der Insel Giglio um die Korrektur kümmern möchte.
@Martin: Es wäre gut, wenn Du das übernehmen könntest, denn ich kann nur wenig italienisch.
Mein Username ist "bomm". Falls jemand am meiner Ortskenntnis zweifelt, soll er meine hochgeladenen Tracks betrachten. Du kannst auch meine E-Mail-Adresse nennen für eine eventuelle Kontaktaufnahme.


Viele Grüße
Bodo
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.10 (GNU/Linux)

iEYEARECAAYFAk8cE7oACgkQnMz9fgzDSqe2swCglNi/cYXMQG5rr22K+7Ck469i
KeQAoKWgCS9kejJ13M8dqwobaoMId3ua
=qGiN
-----END PGP SIGNATURE-----




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de