[Talk-de] OSM Toolchain Mapnik2 in einfach

oliverGMX at naumann-clan.de oliverGMX at naumann-clan.de
Mi Mai 2 10:43:58 UTC 2012


  

Moin Sven, 

Vielen Dank, ich werde da nachher mal mit
rumspielen... Ist immer so einfach, wenn man weiss wie es geht :-) Sehr
hilfreiche Tipps! 

Zu Locus Pro, ich finde es für meine Zwecke sehr
gut. Wird gut gepflegt und Menion reagiert auch flott auf Nutzerinput.
Es ist inzwischen etwas überfrachtet, weil es so viele Optionen und
Funktionen bietet, aber der Autor arbeitet hart daran das aufzuräumen
und in PlugIns auszulagern.Das Kachel-Saugen hat er auch abgestellt in
den aktuellen Versionen, erlaubt das nur noch für bestimmte Karten und
nur in bestimmtem Umfang. Eine gute Regelung wie ich finde. Nur muß man
jetzt anders an den Deutschen Stil kommen, so wie ich jetzt bald (hoffe
ich). 

Die Kacheln speichert Locus Pro in sqlite Paketen, was den
vorteil hat, sich mehrere Pakete schnüren zu können und diese seperat zu
laden. Beim zugriff auf die Karten greift er dann auf die gespeicherten
zu, so daß man nicht dauernd umschalten muss zwischen den Dateien. Ich
habe zB ganz D bis Zoom 13, einzelne Bundesländer bis Zoom 15 und
einzelne Städte bis Zoom 18, jeweils als eigene Datei. Geht prima. Und
wenn ich mal in ein anderes Bundeland will, lad ich halt die Karte vom
USB Stick drauf. 

Die sqlite Pakete sind der Grund, warum ich Mobac
nutze. Der macht in der Einstellung RMap solche Pakete. Ich kenn leider
keine Möglichkeit, diese anders zu erzeugen. "generate_tiles.py" macht
ja sicher nur einzelne Bildateien, oder? 

Nochmals, vielen Dank für die
rasche Hilfe, ich gebe Update wenn ich es probiert habe... 

On Wed, 2
May 2012 10:27:18 +0000 (UTC), Sven Geggus wrote: 

>
oliverGMX at naumann-clan.de [1]wrote:
> 
>> was genau muss ich denn mit
default.style machen?
> 
> Verwenden! osm2pgsql hat hierzu den parameter
"-S". Per default ist das
> /usr/local/share/osm2pgsql/default.style.
Deshalb sagte ich ja ich hätte das
> wohl besser mapnik-german.style
genannt.
> 
>> Und wegen "osm2pgsql -k". Heißt das ich muss die
Karten-Daten nochmals in die Datenbank importieren
> 
> Ja, auch wegen
der styledatei!

  

Links:
------
[1]
mailto:oliverGMX at naumann-clan.de
[2] http://www.dell.de/ubuntu
[3]
http://sven.gegg.us/
[4] mailto:Talk-de at openstreetmap.org
[5]
http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de