[Talk-de] Taggingschema OpenRailwayMap

Tobias Knerr osm at tobias-knerr.de
Mi Mai 9 14:51:00 UTC 2012


Am 07.05.2012 19:33, schrieb Alexander Matheisen:
> Das Taggingschema habe ich aufgeteilt in das vollständige
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:OpenRailwayMap/Erweitertes_Tagging
> sowie eine gekürzte Version für "Bahnlaien":
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:OpenRailwayMap/Vereinfachtes_Tagging

Ein ziemlich umfangreiches Regelwerk. Ich hab zumindest mal drüber
geschaut und mir sind folgende Dinge aufgefallen:

Das Thema _Bahnübergänge_ wurde im Forum früher schon diskutiert. Dein
Vorschlag enthält trotz der damaligen Anmerkungen nur ein Taggingkonzept
für die Kreuzungsknoten und keinen Ansatz zum Zusammenfassen mehrerer
Knoten - etwa über ein entsprechendes Markieren der dazwischenliegenden
Wegstücke oder über eine Relation.
Da aber speziell Schranken als Attribut an den Knoten stehen, lassen sie
sich dann nicht so rendern, dass pro Bahnübergang nur ein Schrankenpaar
erscheint.

Dein Vorschlag zu _disused und abandoned_ schlägt vor, ein Präfix für
den Wert zu verwenden, also z.B. railway=disused_signal. Auf der
Wikiseite zum Schlüssel "disused" dokumentiert ist aber die Verwendung
als Präfix für den Schlüssel - für dieses Beispiel wäre das
disused:railway=signal. Was spricht aus deiner Sicht für die von dir
gewählte Variante?

Und zuletzt: Die Tags für _Signale_ nehmen Bezug auf die Wegrichtung. Es
ist also vorgesehen, dass ein solcher Knoten nur dann an der Grenze
zweier Ways verwendet werden darf, wenn diese eine zusammenpassende
Wegrichtung haben, richtig?

Gruß,
Tobias




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de