[Talk-de] Taggingschema OpenRailwayMap

Bernd Weigelt weigelt.bernd at web.de
Mo Mai 14 15:08:11 UTC 2012


Am Montag, 14. Mai 2012, 14:23:10 schrieb Martin Koppenhoefer:
> kann ich wie gesagt so da nicht herauslesen. Es definiert die Grenzen
> eben nicht da, wo es uns interessiert (seitlich) sondern nur da, wo es
> die Spezialisten interessiert (auf den Gleisen in Abgrenzung zur
> freien Strecke).

Lies bitte das Posting auf das ich zuerst geantwortet habe, dort ging um 
Signale und Weichen als Begrenzung des Bahnhofs ;-)
In soweit diente mein Posting der Klarstellung mit Hinweis auf meine Quellen.


Zwischen den beiden Einfahrsignalen kann der Bahnhof so breit sein wie er 
will, alles gehört dazu. Außer es stehen dort Begrenzungen zu 
Anschlussgleisen, aber die interessieren uns ja auch.

Zu Betrieb erforderlichen Bahnanlagen sind IMHO Bahnsteige und Treppen/Zugänge 
dorthin, aber nicht der Fahrradparkplatz vor der Tür, den kann/muss man 
separat erfassen. Der PKW-Parkplatz ist meist privat bewirtschaftet, also auch 
keine Bahnanlage.

Das Gebäude ist auch nur bedingt eine Bahnanlage, höchstens das dort verbaute 
Stellwerk oder die Aufsicht.

> ist der Fahrkartenverkauf zum Betrieb erforderlich?
Eindeutig nein, auch die Drisshütt o.ä. nicht


Bernd







Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de