[Talk-de] Tracks Selector wird zum Editor

aighes osm at aighes.de
Do Mai 31 11:41:34 UTC 2012


Am 31.05.2012 13:24, schrieb bkmap:
> Am 31.05.2012 11:16, schrieb Martin Koppenhoefer:
>> Am 31. Mai 2012 11:10 schrieb bkmap<burkhard.kirchner at web.de>:
>>> Die in meiner Region auf Waldwegen am häufigsten vorkommenden 
>>> Oberflächen
>>> ground und compacted (Makadamdecke) sind leider noch nicht dabei. Da 
>>> nuss
>>> ich weiterhin JOSM starten, um etwas auszurichten.
>>
>>
>> ground (auch wenn ich gestehe dass ich das selbst auch schon genutzt
>> habe) ist nicht besonders aussagekräftig, weil das im Prinzip fast
>> alles sein kann (ausser Gras, Schotter und befestigt), also von
>> weichem Waldboden bis zu Fels.
>
> -1
> Wenn es kein Gras ist, ist "Erde" bei uns relativ selten.
> Meist ist es natürlicher Schieferschotter mit wenig Lehm oder Erde 
> dazwischen, stellenweise auch massivere Schieferplatten. Das ist 
> garantiert keine Erde.
> Direkt im Wald ist es dann oft Waldboden aus Fichtennadeln, 
> verrottenden Holzstücken und Baumwurzeln dazwischen. Das ist auch 
> keine "Erde". Bleibt als Tag "ground" oder man muss neue Tags erfinden.
Dann wäre letzteres doch eine sinnvolle Maßnahme. Zwischen Fichtennadel, 
Laub und Schiefer gibt es doch schon einen gewissen Unterschied, den man 
auch erfassen sollte. ;-)

Henning





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de