[Talk-de] fixme sinnvoll?

Ronnie Soak chaoschaos0909 at googlemail.com
Fr Nov 9 14:14:19 UTC 2012


Am 9. November 2012 14:51 schrieb Toni Erdmann <toni.erdmann at web.de>:

> Dem möchte ich widersprechen: es ist für mich als Mapper schon recht
> sinnvoll zu wissen, wenn bei z.B. Briefkästen die Details
>
> - collection_times
> - ref                   == Standort: ...
>
> fehlen und dieses durch ein 'fixme' in KeepRight sichtbar wird.
>
> Das ermöglicht (erleichtert) mir ein gezieltes 'Anfahren' des Objektes.
>
> Manchmal liegen die verbesserungswürdigen Objekte direkt neben
> dem Weg, ohne dass man es weiß.

Dann setz ich dir jetzt einrfach mal an jedes Gebäude in der Nähe ein fixme=*,
weil ja sicher noch die 3D-Mapping tags fehlen. Mal sehen ob du in
deiner Karte vor lauter fixmes überhaupt noch deinen Weg findest,
geschweige denn den nächsten Postkasten.

Abseits der Polemik: Dein System funktioniert nur, wenn dank purem
Zufall nur eine sehr geringe Menge an Objekten mit fixmes versehen
wird.

Wenn du dich für bestimmte, fehlende tags interessierst oder bestimmte
Objekte vervollständigen willst, gibt es dafür JOSM-Filter oder die
Overpass-API.
Sowas kann man auch mit ein wenig Mühe aufs Garmin kopieren o.ä.

Wenn du Zufall magst, empfehle ich map-roulette.

Gruss,
Chaos




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de