[Talk-de] Alle Jahre wieder ...

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mi Nov 14 14:13:17 UTC 2012


Am 14. November 2012 14:46 schrieb Dietmar <ostrmap at diesei.de>:
> Seasonale Eislaufplätze werden auch diskutiert im Forum-thread, den Jan
> parallel aufgemacht hat [1]
>
> Die Weihnachtsmärkte und Eislaufplätze sind halt 4-6 Wochen im Jahr
> vorhanden, also 10%.
>
> Wie grenzen wir uns dann ab, wann noch reinkommt und was nicht mehr?
> Was ist mit
> * Wochenmarkt
> * Flohmarkt, wenn er am selben Ort einmal im Monat vorkommt
> etc.?
> Also was noch reinbringen und was nicht mehr?


wobei man das schon differenzieren muss: ein Wochenmarkt oder ein
Flohmarkt (zumindest die Art, deren Eintragung ich beführworte), sind
regelmäßig wiederkehrende Ereignisse, d.h. sie sind zwar oft nicht
permanent, aber doch ständig vorhanden, und aus den Öffnungszeiten
ergibt sich, wann man dort was kaufen kann. Ein Weihnachtsmarkt, eine
Messe, das Sommerfest, Oktoberfest, Dorffest, Fastnacht/Karneval etc.
kehrt zwar auch regelmäßig wieder, das Verhältnis vorhanden zu nicht
vorhanden (zeitlich) ist aber dermaßen ungleich verteilt, dass man
klar von einem einzelnen Event sprechen kann.

Grundsätzlich ist das natürlich immer eine Abwägung, und manche Events
sind evtl. lokal so wichtig (meinetwegen z.B. ein Dorffest), dass man
sich einigt, so was (mit entsprechenden Tags, die Verwechslungen
vorbeugen) trotzdem einzutragen. Das würde ich aber schon für wenige
wirklich bedeutende Ausnahmen reservieren und die sollten dann so
wichtig sein, dass man sie das ganze Jahr über in der DB hält (mit
entsprechenden Tags, wann sie zeitlich vorkommen), und keineswegs
jährlich löschen und wiederherstellen. D.h. in anderen Worten man
taggt z.B. die Wiese, wo das Dorffest stattfindet, entsprechend weil
das auch dann jemanden interessieren könnte, wenn das Fest gerade gar
nicht ist.

Bei so was wie "wo überall werden im Advent Christbäume verkauft" sähe
ich die Wichtigkeit nicht gegeben (externe DB), so was wie "wo steht
immer der Maibaum" (falls zutreffend, und es 1. einen Maibaum gibt und
der 2. immer an derselben Stelle steht) hätte evtl. (lokal) diese
Bedeutung.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de